ABX-Test

Audiophile sind schon eine spezielle Spezies, welche sich vergoldete Ethernetkabel kaufen damit der Sound besser und sauberer übertragen wird, was bei Digitalsignalen natürlich ziemlich unnütz ist. Doch wie vergleicht man zwei Audioquellen so miteinander, das man einigermaßen objektiv sagen kann, das sich diese unterscheiden?

Für solche Fälle gibt es den ABX-Test mit welchem man versucht so etwas zu messen. Dabei bekommt ein Tester drei Audioquellen vorgesetzt, A, B und X. Dem Tester wird nun X vorgespielt und er muss dann sagen ob es sich bei X um A oder B handelt. Das wird dann ein paar mal wiederholt, damit man sich sicher sein kann das nicht geraten wurde. So kann man dann feststellen ob sich die jeweiligen Audioquellen hörbar unterscheiden.

Weitere Informationen gibt es unter:
http://de.wikipedia.org/wiki/ABX-Test


Dir gefällt dieser Beitrag und du möchtest helfen? Werde Mitglied und unterstütze mich.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.