seeseekey.net - Invictus Deus Ex Machina

Wenn man ein paar Jahre ein Thunderbird Profil betreibt hat es die schlechte Angewohnheit immer größer zu werden. Das hat nicht nur damit zu tun das man immer mal wieder neue Mails bekommt sondern auch damit das bedingt durch den Aufbau der Profile gelöscht Mails nicht einfach gelöscht werden und die Dateien dann kleiner werden, sondern sie bleiben genauso groß.

Um Thunderbird das abzugewöhnen kann man die Dateien komprimieren. Das funktioniert in dem man auf einen Ordner mit der rechten Maustaste klickt und dann Komprimieren auswählt. Bei diesem Vorgang stutzt Thunderbird die Datei auf die wirklich benötigte Größe zurecht, was Speicherplatz spart. Da das natürlich ziemlich mühsam ist das ganze jedesmal zu machen kann man diesen Vorgang automatisieren.

Dazu ruft man unter Extras -> Einstellungen des Optionsdialog auf. Unter dem Tab Erweitert -> Netzwerk und Speicherplatz findet man dann die Option Ordner komprimieren, wenn dies mehr Platz spart als … KB. Diese Option häckelt man an und wählt einen Wert z.B. 50000 KB. Dieser Wert bestimmt wieviel Platz gespart werden könnte wenn eine Komprimierung angestoßen wird. Und schon komprimiert Thunderbird immer dann wenn soviel Platz gespart werden könnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.