seeseekey.net - Invictus Deus Ex Machina

So ziemlich jeder Mensch hatte so etwas schon mal. Fadenartige Strukturen im Gesichtsfeld wenn er auf helle Strukturen schaut. Diese Strukturen bewegen sich mit dem Gesichtsfeld, sowie innerhalb des Gesichtfeldes. Diese Strukturen nennt man dabei Mouches volantes und es handelt sich dabei um Eintrübungen im Glaskörper. Alles in allem nicht bedrohlich, aber interessant es zu wissen.

Und so sieht das ganze aus:

Weitere Informationen gibt es unter:
http://de.wikipedia.org/wiki/Mouches_volantes

1 Kommentar

  1. Was nicht alles durch die ICD-10 klassifiziert ist…

    Antworten

  2. Pingback: Fadenartige Kreaturen... - Delegan's Blog

  3. Pingback: Fadenartige Kreaturen… | Delegan.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.