seeseekey.net - Invictus Deus Ex Machina

Vielen ist das Spiel Super Mario 64 für das Nintendo 64 ein Begriff. Für das Genre der 3D-Jump & Runs war es so etwas wie das Erweckungserlebnis. Der Modder Kaze Emanuar schuf zwanzig Jahre nach dem Release des Originals ein Mod des Spieles. Wobei der Begriff Mod in diesem Fall eine Untertreibung ist. Effektiv handelt es sich bei Super Mario 64 – Last Impact um einen inoffiziellen Nachfolger von Super Mario 64. Kaze Emanuar wirbt dabei damit das dass Spiel im Umfang größer als das Original ist – bei über 4000 Stunden Arbeitszeit ist dies kein Wunder.

Neben neuen Leveln und NPC gibts es weitere Überraschungen – so verfügt Mario über Fähigkeiten welche es in anderen Mario-Spielen zu sehen gab, wie z.B. die Fähigkeit sich à la Paper Mario in ein zweidimensionales Wesen zu verwandeln und somit durch Gitter zu rutschen. Da von Nintendo Fan-Projekte solcher Art nicht gerne gesehen werden, kann man davon ausgehen das dass gemoddete ROM bald wieder aus dem Netz verschwindet. Im Moment gibt es einige Downloadmöglichkeiten. Wer sich weitergehend für die Arbeit von Kaze Emanuar interessiert, kann sich diese auf Youtube und auf seiner Google Site anschauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.