seeseekey.net - Invictus Deus Ex Machina

Der Netzwerkscanner Nmap ist in der Version 5.50 erschienen. Neben vielen neuen Scanskripten sowie einer Menge neuer OS Fingerprints (mit welchen bestimmte Systeme aus dem Netzwerk identifiziert werden können) wurde auch an der Geschwindigkeit geschraubt. So dauerten Scans größerer Netzwerke in der Vergangenheit doch unerträglich lange. Bezogen werden kann die Software über http://nmap.org/.

Weitere Informationen gibt es unter:
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Netzwerkscanner-nmap-in-neuer-Version-1180373.html
http://www.golem.de/1101/81073.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.