seeseekey.net - Invictus Deus Ex Machina

WordPress verfügt über ein mächtiges Plugin-System. Die Plugin lassen sich ohne Probleme über die eingebaute Pluginverwaltung installieren. Problematisch wird es wenn Plugins aus dem WordPress Plugin Directory entfernt werden oder veraltet sind. Die Gründe für einen solchen Ausschluss aus dem Verzeichnis sind dabei vielfältig, so können zur GPL inkompatible Lizenzen oder Sicherheitslücken zu einem Rauswurf führen.

Eine beispielhafte Auswertung

Eine beispielhafte Auswertung

Mit No Longer in Directory gibt es nun ein Plugin, welches die installierten Plugins daraufhin überprüft. Wenn man die Pluginseite aufruft, werden die Plugins aufgelistet welche nicht mehr im WordPress Plugin Directory vorhanden sind. Daneben gibt es eine Liste von Plugins welche länger als zwei Jahre nicht mehr aktualisiert wurden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.