seeseekey.net - Invictus Deus Ex Machina

In den letzten Tagen habe ich nach einem Pattern für C#/.NET gesucht welches elegant einen Timer zur Verfügung stellt. Gestoßen bin ich dabei auf ein Pattern, welches sich die neuen Keywörter async und await aus den aktuellen C#-Versionen zu Nutze macht. Mit Hilfe dieser Schlüsselwörter lassen sich nebenläufige Funktionen ohne größeren Overhead entwickeln. Die Timer-Funktion sieht dabei so aus:

async void StartPollingTimer()
{
    while(true)
    {
        await Task.Delay(2000);

        //Do something
    }
}

Aufgerufen wird das ganze dabei einfach mittels:

StartPollingTimer();

Der Entwickler muss sich dabei nicht mehr um die Thread-/Task-Verwaltung kümmern und kann damit auf die Schnelle einen Timer implementieren, welcher asynchron läuft.

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.