MacPorts unter Mac OS X 10.10 betreiben

Möchte man MacPorts auf einer höheren Betriebssystemversion installieren, so wird im Normalfall der Installer für die passende Version heruntergeladen und ausgeführt. Leider gibt es noch keinen fertigen Installer für Mac OS X 10.10 alias Yosemite. In diesem Fall wird MacPorts manuell kompiliert werden. Dazu muss das Terminal geöffnet werden und folgendes eingegeben werden:

curl -O https://distfiles.macports.org/MacPorts/MacPorts-2.3.1.tar.bz2
tar xf MacPorts-2.3.1.tar.bz2
cd MacPorts-2.3.1/
./configure
make
sudo make install

Anschließend können die Ports mittels:

sudo port -v selfupdate
sudo port upgrade outdated
sudo port uninstall inactive

auf den aktuellen Stand gebracht werden. Zu beachten ist, das es durch den Beta-Status der Mac OS X Version natürlich zu Problemen kommen kann.

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.