Probleme mit VirtualBox und der Alt-Gr-Taste

Wenn man die aktuelle VirtualBox-Version 4.3.14 nutzt, wird man im Gastsystem feststellen das die Alt-Gr-Taste nicht korrekt funktioniert. Das äußert sich z.B. darin das At-Zeichen nicht mehr geschrieben werden kann. Der Fehler tritt dabei augenscheinlich nur in Verbindung mit der deutschen Tastaturbelegung auf. Mittlerweile gibt es einen entsprechenden Bugreport bei VirtualBox.

Der Tastatureinstellungen unter Kubuntu

Der Tastatureinstellungen unter Kubuntu

Unter Kubuntu ist es als Workarround möglich eine andere Taste für die dritte Tastaturebene zu definieren. Auch scheint es im neusten Test-Build der VirtualBox einen Bugfix für dieses Problem zu geben. Solange diese Version noch noch nicht offiziell veröffentlicht wurde, muss man sich mit einem Workarround behelfen.


Dir gefällt dieser Beitrag und du möchtest helfen? Werde Mitglied und unterstütze mich.

4 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Hm?
    Also ich kann dieses Problem unter Debian mit VB 4.3.14 (aus den Oracle Quellen) nicht reproduzieren. Tritt das Problem nur unter Windows (als Host) auf?

  2. Vielen Dank für den Report des Problems, ich habe mir bereits den Kopf zerbrochen.
    Das Problem tritt ebenfalls bei ArchLinux als Host auf.

  3. Hi…
    Weiß jemand zufällig, ob es diesbezüglich schon einen Bugfix gibt? Ich verwende derzeit VirtualBox 4.3.14.
    Auf meinem PC läuft Windows 8.1
    Die beiden Maschinen, die ich über VirtualBox betreibe sind ein Server und ein Client, beide mit der aktuellsten Linux Ubuntu-Distribution.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.