seeseekey.net - Invictus Deus Ex Machina

Für Minecraft gibt es sogenannte “Texture packs” welche hierzulande Texturpakete genannt werden. Diese lassen sich dabei ganz einfach installieren. Man packt das heruntergeladene Paket einfach in den Ordner “texturepacks”. Hier wird die Sache dann je nach System schwieriger:

Linux: ~/.minecraft/texturepacks
Mac OS X: ~/Library/Application Support/minecraft/texturepacks
Win­dows 2000/XP: C:\Dokumente und Einstellungen\%Benutzername%\Anwendungsdaten\.minecraft\texturepacks
Win­dows Vista/7; C:\User\%Nutzername%\AppData\Roaming\.minecraft\texturepacks

Nachdem sie in diesem Ordner gelandet sind, werden sie beim nächsten Start von Minecraft angezeigt.

1 Kommentar

  1. Danke für die Info, das wusste ich bis dato noch gar nicht.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.