seeseekey.net - Invictus Deus Ex Machina

Betreibt man einen Minecraft-Server auf einem Ubuntu basierten Server, so möchte man meist, das dieser mit dem Server startet. Dafür benötigt man ein Init-Skript. Natürlich kann man sich dieses selbst schreiben und damit einige Minuten bis Stunden verbringen. Mit Hilfe des in der Minecraft Wiki stehenden Skriptes geht das ganze aber wesentlich schneller. Auf der entsprechenden Seite der Wiki findet sich das Skript neben einer Installationsanleitung. Wenn man das ganze auf seinem Server eingerichtet hat, startet Minecraft automatisch und kann mittels des “service”-Kommandos kontrolliert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.