seeseekey.net - Invictus Deus Ex Machina

Was gibt es schöneres als sein Macbook Air zu öffnen und die Meldung “Batterie warten” an den Kopf geworfen zu bekommen. Und wie der Zufall spielt, findet man keine wirkliche Antwort bei der Frage was man in diesem Fall tun soll. Meist tritt ein solcher Fehler auf wenn man sein Macbook zu lange ununterbrochen am Netzteil gelassen hat. Dieses Verhalten ist für die betreffenden Akkus im Normalfall der Lebenszeit abträglich.

Hier finden sich die relevanten Meldungen bezüglich des Akkus

Hier finden sich die relevanten Meldungen bezüglich des Akkus

Ein Möglichkeit das Problem zu beheben ist es das Macbook vom Strom zu nehmen und anschließend so lange mit dem Akku zu nutzen, bis es automatisch in den Ruhezustand wechselt. Danach sollte man es ohne Unterbrechung wieder auf 100 Prozent aufladen. Dabei kann das Gerät weiter genutzt werden. In den meisten Fällen verschwindet die “Batterie warten”-Meldung damit.

1 Kommentar

  1. Ich meine, Apple habe auf seiner Webseite irgendwo einen Hilfeartikel zur Batteriepflege. Und dort schreiben sie, dass man den Ladestand idealerweise zwischen 20-80% halten sollte. Und für mein Air hoffe ich, dass ich das richtig verstanden habe 😉

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.