seeseekey.net - Invictus Deus Ex Machina

Unter Umständen kann es vorkommen, das man auf dem Rechner mehr als eine Software installiert hat welche sich um eine bestimmte Dateiendung kümmert. So können z.B. iTunes und VLC mit MP3-Dateien umgehen.

Die Dateiinformationen unter Mac OS X

Die Dateiinformationen unter Mac OS X

Möchte man nun die MP3-Dateien mit VLC anstatt mit iTunes öffnen, so muss man im Finder die Dateiinformationen für eine MP3-Datei öffnen (Kontextmenü oder Cmd+I). Dort findet sich der Punkt “Öffnen mit”. Hier wählt man die gewünschte Anwendung aus und bestätigt das ganze mit einem Druck auf den Button “Alle ändern”. Anschließend werden die Dateien mit der neuen Standardanwendung geöffnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.