ownCloud 5.0.8 erschienen

Gestern ist die neue ownCloud Version 5.0.8 erschienen. Im Updater von ownCloud taucht sie leider noch nicht auf, kann aber auf der Webseite heruntergeladen werden. Sie enthält einige sicherheitsrelevante Änderungen und Bugfixes, und sollte deshalb möglichst zeitnah eingespielt werden.

In dem Update wurde eine XSS Lücke im Share Interface sowie ein Problem mit der Authentifikation im Modul “user_webdavauth” behoben. Auch der Passwort-Bug sollte in dieser Version nicht mehr auftreten. Im experimentellen Verschlüsselungssystem wurden eine Reihe von Fehlern beseitigt. Daneben gab es Bugfixes für LDAP, den Internet Explorer und die Kontakte App.

Neben den Fehlerbehebungen gibt es auch einige neue Features wie der anonyme Upload von Dateien. Der interne Updatemachanismus wurde nun wesentlich robuster gemacht, so das es hier in Zukunft weniger Probleme geben sollte. Das komplette Changelog kann unter http://owncloud.org/changelog/ eingesehen werden.

4 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. hat hier auch jemand das problem, dass nach der einrichtung (sql) der loginscreen normal erscheint und nach der eingabe der daten lediglich ein weißer screen sichtbar ist? egal ob 5.07 oder 5.08. lediglich 5.06 klappt einigermaßen. hier habe ich lediglich beim calendar das problem mit dem weißen bildschirm. php5.4 verwende ich bei 1und1. hat jemand eine idee?

    • Es könnte darauf hinweisen, das dem PHP zu wenig Arbeitsspeicher zugewiesen wurde. Dabei kommt es manchmal zu solchen Problemen.

      • weißt du wie man das lösen kann oder ist das eine sache die nur 1und1 regeln kann? bin auf diesem gebiet nicht wirklich bewandert…

        • Die Datei php.ini erstellen und das memory_limit anpassen. Wieviel du da eintragen kannst hängt von deinem gewählten Paket ab. Folge einfach dem von mir hinterlegten Link. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.