seeseekey.net - Invictus Deus Ex Machina

Seit gestern gibt es auf http://weltkarte.invertika.org die neue Webapplikation zur Darstellung der der Invertika Karte. Die alte Version hatte ein paar Probleme welche sich nicht einfach ausbessern ließen. So wurde der Beschluss gefasst, das ganze auf Basis des YUI Frameworks neuzuschreiben. Das Framework bietet dabei eine genügende Abstraktion von den unterschiedlichen Browsern so das nun auch Touchscreengeräte unterstützt werden.

Beim Redesign gab es einige Designziele:

– Unterstützung von Touchscreengeräten
– Zoom der Karte ohne Reload der Seite
– Zoom mittels Mausrad
– Anpassung der Zoomstufe beim Start anhand der Clientauflösung.
– Verschiebbares Infopanel
– ansprechenderes Design (das alte Design war doch etwas grobschlächtig)

Einige Dinge haben es allerdings noch nicht in die neue Version geschafft, so wird z.B noch nicht angezeigt welche Musik auf der Karte gespielt wird, wobei dies mit der dahinterliegenen Datenbank zusammenhängt und so ohne Anpassung an der eigentlichen Applikation ergänzt werden kann. Die Anwendung (worldmap genannt), ist dabei wie schon der Vorgänger unter die GPL gestellt worden.

Für alle die jetzt gar nicht wissen was Invertika ist noch eine kurze Erklärung. Bei Invertika handelt es sich um ein freies Open Source MMORPG in deutscher Sprache. Der Client ist dabei für Linux, Windows und Mac OS verfügbar. Die offizielle Seite ist unter http://invertika.org zu finden.

2 Kommentare

  1. Die quelle der PPA wurde seit vorgestern als Error 404 angezeigt und selber den Client von Hand zu kompilieren hab ich keine Lust.

    Interessant war, obwohl ich es installiert hatte, sah man nirgends ein Icons (bei Ubuntu 10.04)

    Antworten

  2. Das mit dem PPA muss ich mal überprüfen. Direkt nach der Installation sollte kein Icon zu sehen sein, erst nach einem Neustart sollte es auch im Menü auftauchen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.