seeseekey.net - Invictus Deus Ex Machina

Heute ist es wieder soweit, der letzte Sonntag im Monat ist angebrochen und so steht das Invertika Update für den August an. Bei Invertika handelt es sich um ein freies 2D-MMORPG für Linux und Windows. Das ganze steht dabei unter der GPL.

Im Spiel würden wieder einige obligatorische Kollisionsfehler und ähnliches behoben. Effendi Residenz wurde weiter ausgebaut und einige Wege wurden verschönert. Auch Burg Cedric wurde an einigen Stellen weiter begrünt. Im Banker-Skript wurden kleinere Fehler behoben, so das dieses nun runder laufen sollte. Auch sonst wurde bei den Skripten einiges verändert und verbessert, was sich in der Anzahl der Änderungen niederschlägt.

Bei den Tilesets gab es einige Erweiterungen aus dem Liberated Pixel Cup und es werden sicherlich im nächsten Monat noch weitere folgen. Im aktuellen Update betrifft dies neue Häuser, Zäune und ähnliches. Auch neue Musik aus dem LPC wurde in diesem Zug hinzugefügt.

Beim neuen Client wurde an der Websocket Verbindung zwischen dem Client und dem Accountserver gearbeitet. Gleichzeitig wurde damit begonnen Unit Tests für den Server zu schreiben um eine stabilere Entwicklung zu ermöglichen. Der Loginvorgang zum Accountserver wurde dabei implementiert, so das als nächstes der erfolgreiche Login am Gameserver und dem Chatserver ansteht.

Der neue Server wurde um Websocketunterstützung erweitert, welche für den Webclient benötigt wird. Auch wurden viele Funktionen in der “Storage”-Abstraktion implementiert, so das Dinge wie das Anlegen von Accounts und ähnliches nun funktionieren. Auch hier wurde ein Testframework (NUnit) hinzugefügt, damit auch beim Server mit testbasierter Entwicklung gearbeitet werden kann.

Auf der Toolseite gibt es nun, für die Webapplikation welche für die Weltkarte benutzt wird, ein SQL Skript um die benötigten Tabellen anzulegen. Vom “ivktool” gab es ein Wartungsrelease welches hauptsächlich wegen einiger Anpassungen in den zugrunde liegenden Bibliotheken nötig war. Wer jetzt neugierig geworden ist, der kann das Invertika Projekt unter http://invertika.org besuchen.

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.