Phun und Algodoo

Ich stellte ja vor einiger Zeit den Physikbaukasten Phun vor welcher unter http://www.phunland.com/ bezogen werden kann. In der Sandbox kann man aus relativ einfachen Formen komplexe Gebilden bauen (z.B. Autos oder seltsame Maschinen). Allerdings besteht Suchtgefahr :-) Bei großen Welten bzw. vielen Partikeln et cetera ist das ganze aber recht CPU lastig.

Nun gibt es mit Algodoo die kommerzielle Variante des ganze unter anderem mit Lasern und Skriptingmöglichkeiten. Zu finden ist das ganze unter http://www.algodoo.com. Die kommerzielle Version scheint dabei wesentlich CPU schonender zu sein :)


Dir gefällt dieser Beitrag und du möchtest helfen? Werde Mitglied und unterstütze mich.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.