Gästezugang unter Mac OS X deaktivieren

Wenn man einen Rechner mit Mac OS X anschaltet so wird man bemerken das es neben dem normalen Zugang auch einen Gastzugang gibt. Dabei handelt es sich um einen temporären Zugang, um z.B. im Internet zu surfen. Nach der Benutzung werden alle Daten welche im Kontext des Gastzuganges angelegt wurden, wieder entfernt.

Die Einstellungen für den Gästezugang

Die Einstellungen für den Gästezugang

Wer diesen Account nicht aktiv lassen möchte kann ihn in den Einstellungen abschalten. Dazu klickt man dort auf den Punkt “Benutzer & Gruppen” und klickt dort auf den Gastbenutzer. Eine (respektive zwei) deaktivierte Checkbox(en) später ist auch der Gastzugang Geschichte und auch beim Start nicht mehr zu sehen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.