ACME-Client in Shell Script

Das Protokoll, welches Let’s Encrypt zur Anforderung und Übertragung der Zertifikate nutzt, hört auf den Namen ACME. Das Kürzel steht für Automatic Certificate Management Environment. Neben dem offiziellen Client Certbot existieren viele weitere Clients. Einer der Clients, welcher hervorsticht, ist acme.sh. Dieser Client wurde komplett in Shell Script für die Bash geschrieben.

Auf letsencrypt.org ist eine Liste der Clients zu finden

Neben dem ursprünglichen ACME v1-Protokoll unterstützt der Client ebenfalls ACME v2 und kann somit für den produktiven Einsatz genutzt werden. Der Client kann über GitHub bezogen werden. Lizenziert ist er unter der GPL in Version 3 und damit freie Software.


Dir gefällt dieser Beitrag und du möchtest helfen? Werde Mitglied und unterstütze mich.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.