Discord-Channels exportieren

Zum Export eines Discord-Channels war ich auf der Suche nach einer Möglichkeit den Text und eingebettete Medien zu exportieren. Fündig wurde ich beim DiscordChatExporter. Mithilfe dieses Werkzeuges können Channels als HTML-, Text-, CSV- oder JSON-Datei exportiert werden. Für Windows steht eine Version mit grafischer Oberfläche zur Verfügung. Nutzer welche den DiscordChatExporter unter Linux oder macOS betreiben möchten, können die Version für die Kommandozeile nutzen.

Der DiscordChatExporter unter Windows

Der Quelltext des Projektes ist auf GitHub zu finden. Dort sind die ebenfalls die aktuellen Releases zu finden. Lizenziert ist der DiscordChatExporter unter der GPL in Version 3 und damit freie Software.

Beschriftung der Galerie unter WordPress ausblenden

Unter WordPress ist es möglich aus mehreren Bildern eine Galerie zu erstellen. Zusätzlich werden die hinterlegten Beschriftungen der Bilder ebenfalls angezeigt. Dies kann unter Umständen das Erscheinungsbild der Galerie stören.

Werden die Beschriftungen angezeigt, so leidet unter Umständen das Erscheinungsbild der Galerie

Um einem solchen Fall vorzubeugen, kann die Beschriftung in der Galerie ausgeblendet werden. Dafür muss die Datei style.css, welche zum aktiven Theme gehört, angepasst werden und folgender Block hinzugefügt werden:

.gallery-caption {
	display:none;
}

Nach der Anpassung werden Beschriftungen in der Galerie nicht mehr angezeigt.

LinkedIn-Daten herunterladen

Wer ein LinkedIn-Profil betreibt, hat dort meist eine größere Menge an Daten hinterlegt. Dank der DSGVO können diese Daten mittlerweile relativ einfach abgerufen werden. Dazu müssen die Einstellungen über den Punkt Einstellungen & Datenschutz geöffnet werden. In den sich öffnenden Einstellungen muss anschließend der Tab Datenschutz geöffnet werden.

In den Einstellungen kann das Archiv angefordert werden

Unter diesem Tab findet sich der Punkt Kopie ihrer Daten anfordern. Wird dieser geöffnet wird kann die Art des Archivs ausgewählt werden. So ist es zum Beispiel möglich nur bestimmte Daten zu exportieren. Nachdem die entsprechende Auswahl getroffen wurde, kann das Archiv angefordert werden. Der Nutzer erhält innerhalb von 24 Stunden, eine Mail über welche das Archiv der LinkedIn-Daten heruntergeladen werden kann.

Patching mit Beat

Zum Patchen von ROM-Dateien gibt es viele unterschiedliche Formate wie z.B. das IPS-Format. Als Nachfolger für eben dieses Format versteht sich BPS. Mit dem BPS-Format werden viele Beschränkungen des IPS-Formates aufgehoben, so gilt z.B. die Beschränkung auf 16 MiB für die Patch-Dateien nicht mehr. Auch die Information welches ROM sich für den Patch eignet, wird in den BPS-Dateien hinterlegt.

Beat unter Windows

Entwickelt wurde das Format von dem Entwickler hinter den Emulatoren bsnes und Higan. Heruntergeladen werden kann beat, die Software mit welcher BPS-Patches angewendet und erstellt werden, über die offizielle Seite des Autors. Lizenziert ist das Tool unter der GPL3 und damit freie Software.

Handlicher Controller von 8BitDo

Ich habe eine Vorliebe für Controller der Firma 8BitDo. Seit einiger Zeit bietet 8BitDo einen Controller an, welcher eigentlich nur als sehr kleiner Controller bezeichnet werden kann. Die Rede ist von den Controllern der Zero-Serie.

Der Zero 2 Controller im Vergleich mit den SNES-Controllern von 8BitDo

Diese Controller können problemlos als Schlüsselanhänger getragen werden und bieten die volle Belegung eines SNES-Gamepads. Trotz ihrer Größe lässt sich auf ihnen ohne Probleme spielen. Selbst Spiele, bei denen die Schultertasten benötigt werden, lassen sich sinnvoll bedienen. Verbunden wird der Controller über Bluetooth. Auch preislich können sich die Controller mit knapp 20 € sehen lassen. Als Notfall-Immer-Dabei-Controller kann die Zero-Serie empfohlen werden.