notebooksbilliger.de und die 1300 TouchPads

Auf notebooksbilliger.de wurde ja gestern die Kaufoption für 1300 TouchPads von HP für knapp 130 € verlost. Spannend fand ich dabei die Anzahl der Leute die bei der Verlosung mitgemacht haben. Es waren nämlich 150.000 Menschen. Damit lagen die “Gewinnchancen” bei etwa 1 zu 115, sprich jeder 115te bekam die Chance das Gerät für diesen Preis zu kaufen. 150.000 Menschen, eine beachtliche Zahl wie ich finde, vor allem da man das WebOS auf dem Gerät auf Dauer wahrscheinlich vergessen kann aber dort gibt es ja zum Glück die Androidportierungen die schon ganz gut aussehen.

Weitere Informationen gibt es unter:
http://www.golem.de/1109/86248.html
http://blog.notebooksbilliger.de/hp-deutschland-beantwortet-fragen-zur-ruckerstattung-und-gibt-infos-zur-zukunft-von-webos/

PhoneGap in Version 1.0 erschienen

Bei der mobilen Anwendungsentwicklung steht man vor dem Problem das man für jedes System meist eine andere Sprache sowie andere Klassenbibliotheken benutzen muss. In diese Lücke springt PhoneGap, welches vor kurzem in der Version 1.0 erschienen ist. Dabei handelt es sich um ein quelloffendes Framework mit welchem Anwendungen in JavaScript, HTML und CSS geschrieben werden können welche dann mit dem nativen Elementen der jeweiligen Plattform auf dem Gerät laufen.

Dabei ist es mit PhoneGap möglich Anwendungen für Android, iOS, webOS, Microsoft Windows Mobile, Nokia Symbian OS und RIM BlackBerry zu schreiben. Bezogen werden kann das Framework dabei unter http://www.phonegap.com/.

Weitere Informationen gibt es unter:
http://en.wikipedia.org/wiki/PhoneGap
http://www.pro-linux.de/news/1/17341/phonegap-10-veroeffentlicht.html