Vorschau in der Taskleiste unter Windows 10 abschalten

Unter Windows 10 erscheint nach nach kurzer Zeit eine Vorschau der aktuellen Anwendung in der Taskleiste, wenn die Maus sich über der Schaltfläche der Anwendung befindet. Wer diese Vorschau nicht wünscht, wird in den Einstellungen von Windows 10 keine Möglichkeit finden dieses Verhalten zu ändern.

Die Vorschau in der Taskleiste

Leider muss sich hier wieder mit dem Registry-Editor beholfen werden. Nachdem dieser geöffnet wurde, muss der Pfad:

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\Advanced

angesteuert werden. Dort findet sich der Eintrag ExtendedUIHoverTime. Diese Eintrag legt fest, nach wie vielen Millisekunden die Vorschau angezeigt wird. Sollte der Eintrag nicht existieren, so muss ein neuer Wert mit dem Datentyp DWORD angelegt werden. Anschließend kann ein (dezimaler) Wert von z.B. 1000000 eingetragen werden. Damit beträgt die Wartezeit 1000 Sekunden, so das die Vorschau im normalen Betrieb nicht mehr angezeigt werden sollte.

PDF-Dateien unter Mac OS X zusammenführen

Die Vorschau-Applikation unter Mac OS X dient nicht nur der Anzeige von Dokumenten – mit ihr können unter anderem Bilder beschnitten oder PDFs verkleinert werden. Auch das Zusammenfügen von PDFs lässt sich in der Vorschau problemlos erledigen.

Über der Trennlinie muss die neue PDF hinzugefügt werden

Über der Trennlinie muss die neue PDF hinzugefügt werden

Dazu muss im ersten Schritt die Ansicht auf Miniaturen gestellt werden. Nun kann die PDF-Datei welche hinzugefügt werden soll, in die Miniaturen-Ansicht hineingezogen werden – sie wird dann an der entsprechenden Stelle eingefügt. Wichtig ist es dabei das die PDF über dem Trennstrich, welcher sich am Ende der Miniaturen befindet, hinzugefügt wird. Nun kann die PDF über das Ablage-Menü exportiert werden und damit erhält man die gewünschte PDF in welcher die unterschiedlichen PDF-Dateien zusammengefügt sind.

PDF-Dateien unter Mac OS X verkleinern

Unter Mac OS X lässt sich vieles mit den vorhandenen Standardanwendungen lösen, wo man z.B. bei Windows zusätzliche Tools benötigt. So auch bei der Aufgabe PDF-Dateien in ihrer Dateigröße zu optimieren.

Die Optionen im Speichern-Dialog

Die Optionen im Speichern-Dialog

Dazu muss die entsprechende PDF in der Vorschau geöffnet werden. Anschließend wird die Datei über Ablage -> Exportieren exportiert. Bevor dort der Sichern-Button betätigt wird, muss der Quartz-Filter Reduce File Size aktiviert werden. Damit landet die PDF anschließend in reduzierter Dateigröße auf der Festplatte.

Unter Mac OS X mittels der Vorschau ein Bild beschneiden

Die Vorschau unter Mac OS X verfügt neben den Funktionen zur Anzeige der Inhalte auch über einfache Bearbeitungsfunktionen.

Der gewünschte Ausschnitt wird in der Vorschau markiert

Der gewünschte Ausschnitt wird in der Vorschau markiert

So ist es unter anderem möglich, Bilder zu beschneiden. Dazu muss der gewünschte Bereich markiert werden und anschließen Cmd + K gedrückt werden. Danach kann das entsprechend beschnittene Bild exportiert werden. Alternativ kann die Funktionalität auch über das Menü Werkzeuge ausgelöst werden.