Factorio in HD

Factorio ist ein Spiel, in welchem der Protagonist auf einem Planeten abstürzt und anschließend versucht wieder zu entkommen, indem er eine Rakete baut. Dazu müssen komplexe Fabrikanlagen gebaut werden und diese miteinander verbunden werden.

Factorio
Preis: 25 €

In den bisherigen Versionen wirkte die Grafik eher altgebacken, aber dies hat sich mit der eben erschienenen Version 0.17 geändert. In dieser neuen Version wurde unter anderem die Grafik des Spieles aufpoliert.

Factorio glänzt nun mit neuer Grafik

Daneben gab es viele weitere, kleinere und größere, Änderungen. So wurde die komplette Oberfläche überarbeitet, der Forschungsbaum angepasst, der Mapeditor umgeschrieben, sodass dieser nun direkt im Spiel genutzt werden kann. Auch die Feinde wurden komplett überarbeitet. Unter der Haube wurde unter anderem das komplette Rendering-Backend neugeschrieben. Alles in allem ist mit der neuen Factorio-Version ein großer Wurf gelungen.

Case-sensitives Startvolume unter macOS

Vor einigen Tagen schrieb ich darüber das Steam unter macOS nicht mit einem Dateisystem funktioniert, wenn dieses case-sensitiv ist. Dass bedeutet das die Dateien test.txt und Test.txt zwei unterschiedliche Dateien aus Sicht des Betriebssystems sind. Bei case-insensitiven Systemen hingegen, wären dies die gleichen Dateien. Wird die case-sensitive Variante als Startvolume unter macOS betrieben so führt dies mittelfristig nur zu Problemen.

Das Startvolume unter macOS sollte im case-insensitiven Modus formatiert werden

Hintergrund ist das besagte Apps wie Steam oder die Adobe Suite mit einem case-sensitiven Dateisystem nicht zurechtkommen. Dies führt im einfachsten Fall dazu das die Applikation nicht startet, kann aber wie z.B. bei Nextcloud zu seltsamen Abstürzen führen. Als Lösung für dieses Problem bietet sich leider nur die Neuinstallation mit der case-insensitiven Variante von APFS an.

Steam startet unter macOS nicht

Auf einem MacBook Air habe ich ein neues System aufgesetzt. Neben anderer Software, wollte ich unter anderem Steam installieren. Nach der Installation startete Steam und lud die entsprechenden Daten herunter. Danach beendete sich Steam selber. Auch der mehrmalige Versuch Steam zu Starten führte zum gleichen Fehlerbild. Das Löschen des Ordners mit den Applikationsdaten:

~/Library/Application Support/Steam

half leider ebenfalls nicht. Für die Fehlersuche startete ich Steam im Terminal:

cd /Applications/Steam.app/Contents/MacOS/
./steam_osx

Dort erschient folgende Ausgabe:

[2019-01-13 18:33:37] Startup - updater built Aug 22 2016 17:36:46
/BuildRoot/Library/Caches/com.apple.xbs/Sources/AppleFSCompression/AppleFSCompression-96.200.3/Common/ChunkCompression.cpp:49: Error: unsupported compressor 8
/BuildRoot/Library/Caches/com.apple.xbs/Sources/AppleFSCompression/AppleFSCompression-96.200.3/Libraries/CompressData/CompressData.c:353: Error: Unknown compression scheme encountered for file '/System/Library/CoreServices/CoreTypes.bundle/Contents/Resources/Exceptions.plist'
/BuildRoot/Library/Caches/com.apple.xbs/Sources/AppleFSCompression/AppleFSCompression-96.200.3/Common/ChunkCompression.cpp:49: Error: unsupported compressor 8
/BuildRoot/Library/Caches/com.apple.xbs/Sources/AppleFSCompression/AppleFSCompression-96.200.3/Libraries/CompressData/CompressData.c:353: Error: Unknown compression scheme encountered for file '/System/Library/CoreServices/CoreTypes.bundle/Contents/Library/AppExceptions.bundle/Exceptions.plist'
[2019-01-13 18:33:38] Startup - updater built Jan  4 2019 15:25:44
found breakpad via in process memory: '/Users/seeseekey/Library/Application Support/Steam/Steam.AppBundle/Steam/Contents/MacOS/Frameworks/Breakpad.framework/Versions/A/Resources'
Installing breakpad crash handler
[2019-01-13 18:33:38] Steam requires that '/Users/seeseekey/Library/Application Support/Steam/Steam.AppBundle/Steam/Contents/MacOS' be on a case-insensitive filesystem.
SteamID:  0, universe Public
[2019-01-13 18:33:38] Steam requires that '/Users/seeseekey/Library/Application Support/Steam/Steam.AppBundle/Steam/Contents/MacOS' be on a case-insensitive filesystem.
[2019-01-13 18:33:38] Verifying installation...
[2019-01-13 18:33:38] Shutdown
[2019-01-13 18:33:38] Unable to read and verify install manifest /Users/seeseekey/Library/Application Support/Steam/Steam.AppBundle/Steam/Contents/MacOS/package/steam_client_osx.installed
[2019-01-13 18:33:38] Verification complete
[2019-01-13 18:33:38] Downloading update...
[2019-01-13 18:33:38] Checking for available updates...
[2019-01-13 18:33:38] Downloading manifest: client-download.steampowered.com/client/steam_client_osx
[2019-01-13 18:33:38] Error: Download failed: http error 0

Nach der Auswertung der Ausgabe ergab sich das es sich hier ebenfalls um ein Problem mit dem case-sensitiven Dateisystem auf dem macOS-Rechner handelte.

Steam verträgt case-sensitive Dateisysteme unter macOS nicht

Für dieses Problem bieten sich zwei Lösungen an. Bei der radikalen Lösung wird der Rechner bzw. die Partition neu aufgesetzt. Die andere Möglichkeit wäre es eine Partition zu erstellen, welche mit einem case-insensitiven Dateisystem betrieben wird und der entsprechende Application Support-Ordner per Hardlink zu dieser neuen Partition zeigen zu lassen. Schön ist keine der Lösungen, vor allem da sich jenes Problem durch die Anwendung (in diesem Fall Steam) lösen ließe. Meine pragmatische Lösung war es in diesem Fall Steam nicht zu installieren und stattdessen den Rechner produktiv zu nutzen.

Eigene Steam ID ermitteln

Neben dem Benutzernamen gibt es unter Steam eine eindeutige ID. Möchte man diese ID ermitteln, so führt der Weg über den Steam-Client. Hier kann in den Einstellungen unter Oberfläche der Punkt Steam URL-Adresszeile anzeigen wenn verfügbar ausgewählt werden.

Die Einstellungen von Steam

Anschließend können die Einstellungen geschlossen werden und auf den Nutzernamen in der rechten oberen Ecke des Steam-Clients geklickt werden. Dort wird nun der Punkt Mein Profil anzeigen ausgewählt. Es öffnet sich ein Fenster in dem sich in der Adresszeile eine URL nach dem Schema:

https://steamcommunity.com/profiles/1234567890/

findet. Bei der Nummer am Ende handelt es sich um die Steam ID des eigenen Profils.

Professionelle Fadenkreuze für Counter-Strike: Global Offensive

Wenn man Counter-Strike: Global Offensive spielt, hat man einige Möglichkeiten das Spiel an die eigenen Bedürfnisse anzupassen. Einer dieser Anpassungen ist die Wahl bzw. Erstellung des Fadenkreuzes. Auf der Webseite csgocrosshairs.com kann man sich dabei von den Fadenkreuzen inspirieren lassen, welche professionelle Counter-Strike Spieler nutzen.

Der Fadenkreuzgenerator der Seite

Nach der Auswahl des Spielers, können die entsprechenden Befehle zur Erzeugung des jeweiligen Fadenkreuzes kopiert werden und diese in der eigenen Konsole eingegeben werden. Daneben existiert auf der Webseite ein Generator um eigene Fadenkreuze von Grund auf zu erzeugen. Möchte man die eigene Einstellungen des Fadenkreuzes importieren, so findet man diese in der Konfigurationsdatei:

Steam/SteamApps/common/Counter-Strike Global Offensive/csgo/cfg/config.cfg

Dort gib es einen Block mit Einstellungen welche mit cl_crosshair beginnen. Alternativ kann in der Konsole den Befehl:

find cl_crosshair

eingeben, was zum gleichen Ergebnis führt.