IDEM 10: SNEScast

Anlässlich der fünften Folge, welche morgen erscheint, rede ich mit Felix über den SNEScast und wir erläutern einige Entscheidungen rund um den SNEScast und erzählen ein paar Anekdoten aus unserer frühen SNES-Zeit.

Der SNEScast Podcast ist da

Jeweils Freitags erscheint um 18 Uhr eine neue Episode des SNEScast. Zu finden ist der SNEScast unter snescast.de.

MIDI-Modul für das SNES

Das SNES hat mittlerweile über dreißig Jahre auf dem Buckel und trotzdem gibt es immer wieder neue Dinge für das System. So entdeckte ich ein MIDI-Modul für das SNES, welches mittlerweile vorbestellt werden kann.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=5pTRX_USHc4

Das MIDI-Modul mit dem Namen Super MIDI Pack wird mit dem SNES genutzt und kann mit einem MIDI-fähigen Keyboard verbunden werden. Es unterstützt Standard-MIDI und kann über ein Webinterface mit Samples befüllt werden. Die offizielle Seite des Projektes ist unter supermidipak.com zu finden. Dort kann die Hardware bis Mitte Oktober vorbestellt werden.

Wer sich für das SNES interessiert, dem möchte ich den SNEScast, den Podcast rund um das Super Nintendo Entertainment System, empfehlen.

Der SNEScast stellt sich vor

Nachdem etliche Monate der Ideenfindung und Planung ins Land gegangen sind, ging der SNEScast, vor knapp drei Wochen live. In diesem Podcast dreht es sich um das Super Nintendo Entertaiment System bzw. das Super Famicon.

Der SNEScast Podcast ist da

Einen Überblick über das Spektrum, welches wir mit dem SNEScast abdecken wollen, gibt unsere kurze Nullnummer:

Jeweils Freitags erscheint um 18 Uhr eine neue Episode des SNEScast. Zu finden ist der SNEScast unter snescast.de.

Handlicher Controller von 8BitDo

Ich habe eine Vorliebe für Controller der Firma 8BitDo. Seit einiger Zeit bietet 8BitDo einen Controller an, welcher eigentlich nur als sehr kleiner Controller bezeichnet werden kann. Die Rede ist von den Controllern der Zero-Serie.

Der Zero 2 Controller im Vergleich mit den SNES-Controllern von 8BitDo

Diese Controller können problemlos als Schlüsselanhänger getragen werden und bieten die volle Belegung eines SNES-Gamepads. Trotz ihrer Größe lässt sich auf ihnen ohne Probleme spielen. Selbst Spiele, bei denen die Schultertasten benötigt werden, lassen sich sinnvoll bedienen. Verbunden wird der Controller über Bluetooth. Auch preislich können sich die Controller mit knapp 20 € sehen lassen. Als Notfall-Immer-Dabei-Controller kann die Zero-Serie empfohlen werden.

MultiPatch; IPS-Patching unter macOS

Bei der Emulation von Spielen wie z.B. solchen für das SNES beschränken sich einige Spieler nicht nur auf das Spielen, sondern verändern ihre Lieblingsroms. Bei diesem sogenannten Rom Hacking, werden Patches erstellt, welche auf die ROMs angewendet werden können. Finden kann der geneigte Nutzer solche ROM-Hacks z.B. unter romhacking.net.

Meist liegen diese Patches in Form von sogenannten IPS-Dateien vor. Für Windows existieren eine Reihe von Werkzeugen, um solche Patches auf die entsprechenden ROMs anzuwenden. Bei einem entsprechenden Tools für macOS musste ich etwas suchen, bin aber schließlich mit MultiPatch fündig geworden.

MultiPatch unter macOS

Mithilfe von MultiPatch ist es möglich unterschiedlichste Patch-Formate wie IPS, BPS, UPS, PPF, XDelta, BSDiff und RUP auf ROMs anzuwenden. Heruntergeladen werden kann MultiPatch über die offizielle Seite des Autors. Daneben ist der Quelltext auf GitHub zu finden. MultiPatch selbst ist unter der GPL lizenziert und damit freie Software.