Smart in Parkposition bringen

Einen Smart in Parkposition zu bringen ist ein interessantes Unterfangen. Normalerweise stellt man das Auto ab und zieht die Handbremse an. Das ist im Winter allerdings mit Vorsicht zu genießen, da es unter Umstände passieren kann das die Bremse in diesem Fall festfriert und sich das Auto dann gar nicht mehr bewegt.

Die Schaltungsgestaltung in einem Smart

Die Schaltungsgestaltung in einem Smart

Wie parkt man also in diesem Fall? Da der Smart ein automatisiertes Schaltgetriebe hat, kann man nicht einfach einen Gang einlegen. Der Schlüssel lässt sich in der Stellung “A” nicht entfernen. Auch eine Parkposition (“P”) ist nicht vorhanden. Aber auch für diesen Fall gibt es eine Lösung. So reicht es einfach in den Rückwärtsgang (“R”) zu schalten und anschließend den Schlüssel zu ziehen. Schon ist der Smart aus und ein Gang eingelegt, welcher das wegrollen verhindert.

Informationen rund um den Smart

Beim Besuch einer Mercedes Werkstadt sah ich ein Schild auf welchem “PKW/Smart – Reparaturannahme” stand. Schön zu sehen das ein Smart augenscheinlich kein PKW ist ;) Wer trotzdem auf Suche nach Informationen rund um den Smart ist, der sollte sich die Webseiten http://www.smart-wiki.net sowie http://www.smart-club.de/linksammlung/ anschauen.

Auf der Smart Wiki findet man Informationen rund um die einzelnen Typen, Teile und deren Reparatur. Die Inhalte stehen dabei unter der Creative Commons BY-SA Lizenz. Die Linksammlung des Smart Clubs hingegen stellt Links zu den verschiedenen Themenbereichen zur Verfügung, allerdings schwankt hier die Qualität je nach verlinkter Seite.

Weitere Information gibt es unter:
http://de.wikipedia.org/wiki/Smart (Automarke)