Preise für Spiele auf Stadia und Probleme mit den Stadia-Codes

Nach dem Start von Stadia sind nun auch die Preise bekannt. Grundsätzlich sollen sich die Preise an denen andere Shops wie Steam und Co. orientieren. Wer Stadia Pro abonniert, erhält für bestimmte Titel zeitlich begrenzte Preisnachlässe für den Kauf. Die Preisliste sieht aktuell wie folgt aus:

Assassin’s Creed Odyssey – 69,99 € (Stadia Pro: 35 €)
Attack on Titan: Final Battle 2 – 69,99 €
Destiny 2: The Collection (Stadia Pro)
Farming Simulator 2019 – 29,99 €
Final Fantasy XV – 39,99 € (Stadia Pro: 29,99 €)
Football Manager 2020 – 54,99 €
Grid 2019 – 69,99 €
Gylt – 29,99 €
Just Dance 2020 – 49,99 €
Kine – 19,99 €
Metro Exodus – 39,99 € (Stadia Pro: 20 €)
Mortal Kombat 11 – 89,99 € (Stadia Pro: 62,99 €)
NBA 2K20 – 49,99 € (Stadia Pro: 25 €)
Rage 2 – 59,99 €
Rise of the Tomb Raider – 29,99 €
Red Dead Redemption 2 – 59,99 €
Samurai Shodown (Stadia Pro)
Shadow of the Tomb Raider – 59,99 €
Thumper – 19,99 €
Tomb Raider 2013 – 19,99 € (Stadia Pro: 10 €)
Trials Rising – 24,99 €
Wolfenstein: Youngblood – 29,99 €

Auch gab es zwischenzeitlich ein Problem, dass bei einigen Vorbestellern die Stadia-Codes nicht verschickt wurden.

Die Probleme mit den Stadia-Codes wurden gelöst

Mittlerweile hat sich Google des Problems angenommen, sodass diese Codes mittlerweile wieder an die Vorbesteller versendet werden. Der jeweilige Code wird immer dann versendet, sobald die Hardware verschickt wurde und auf dem Weg ist.

Preise auf Steam beobachten

Auf Steam gibt es regelmäßig Sales. In diesen Sales bekommt man Spiele teilweise erheblich günstiger. Auch so befinden sich Preise auf Steam im stetigen Wandel. Mit der Webseite SteamPrices kann man die Preise auf Steam beobachten.

steamprices.com

Auf der Seite kann man sich für die gewünschten Spiele Diagramme anzeigen lassen, welche die Preisentwicklung widerspiegeln. Somit kann man ein Gefühl dafür bekommen, ob ein Spiel bei einem Sale wirklich günstiger als gewöhnlich geworden ist. Nach einer Registrierung auf der Seite sind zusätzliche Funktionen, wie z.B. der Import von Spielen von der Steam-Wunschliste, freigeschaltet.