Passwort einer verschlüsselten PDF ermitteln

Vor einigen Tagen stand ich vor dem Problem ein PDF mit Vertragsunterlagen öffnen zu wollen, welches allerdings mit einem Passwort geschützt war. Und wie es Murphys Gesetz vorschreibt, hatte ich das entsprechende Passwort natürlich verlegt.

Mithilfe der Software PDFCrack, kann ein solches Passwort wieder hergestellt werden. Dazu muss die Software erst installiert werden, unter macOS z. B. mittels Homebrew:

brew install pdfcrack

Unter Linux steht PDFCrack über die entsprechenden Paketmanager ebenfalls zur Verfügung. Anschließend kann damit begonnen werden das Passwort zu ermitteln:

pdfcrack -f encrypted.pdf

PDFCrack beginnt nun damit alle möglichen Passwörter durchzuprobieren; bis schlussendlich das richtige Passwort gefunden wurde:

Security Handler: Standard
V: 2
R: 3
P: -1852
Length: 128
Encrypted Metadata: True
FileID: 382bbf6cdba9941cfd35bd21e6dbas0b68
U: 07556c324622f519b6838c213136129500000000000000000000000000000000
O: 9fb467e3c673228ac08571dab482b385da99ada024cf952ef8f8489d6f680d226
Average Speed: 84554.6 w/s. Current Word: 'O4eg'
Average Speed: 84246.6 w/s. Current Word: '9ojn'
Average Speed: 84455.9 w/s. Current Word: 'ZOou'

Wird der Prozess abgebrochen; so wird der aktuelle Status in der einer sav-Datei abgespeichert. Leider ist PDFCrack nicht Multithreading fähig; sodass es von mehreren Prozessorkernen leider nicht profitiert und der Vorgang somit entsprechend lange dauert.

iPadOS-App für das Zeichen mittels des Apple Pencils

Für das iPad in Verbindung mit einem Apple Pencil war ich auf einer Suche einer brauchbaren App um Notizen mit diesem zu machen. Fündig geworden bin ich bei der App Nebo.

Bei der App handelt es sich um eine Notizapplikation, welche mit Freihandformseiten, strukturierten Seiten und PDFs arbeiten kann. Freihandformseiten sind Seiten, in denen normal auf einem unendlichen Blatt gezeichnet werden kann. Bei den strukturierten Seiten, wird der geschriebene Text automatisch erkannt, es können Diagramme, Bilder, mathematische Blöcke hinzugefügt werden. Daneben können PDFs importiert werden und mit Anmerkungen versehen werden.

Nebo mit einer Freihandformseiten

Neben dem Import können die Notizen exportiert oder über die Nebo-Cloud synchronisiert werden. Mir persönlich fehlt nur die Möglichkeit die Inhalte zu externen Diensten mittels WebDAV zu synchronisieren, z.B. zur Nutzung einer eignen Nextcloud-Instanz. Einzelne Dokumente können allerdings problemlos in andere Dienste exportiert werden. Die offizielle Seite der App ist unter nebo.app zu finden. Neben der Variante für iPadOS existieren auch Versionen für Android und Windows.

Firefox Add-On zur Archivierung von Webseiten

Zur Archivierung von Webseiten existieren einige Lösungen. So z.B. die Nutzung der Archivierungsmöglichkeiten vom Internet Archive. In meinem Fall wollte ich allerdings, für eine Recherche, mehrere Webseiten lokal archivieren. Natürlich kann die Webseite über Browser eigenen Funktionalitäten gespeichert werden. Auch der Ausdruck bzw. die Generierung eines PDFs aus dem Ausdruck ist möglich. Wesentlich einfacher funktioniert die Archivierung von Webseiten mit dem Firefox Add-On SingleFile.

SingleFile
Preis: Kostenlos

Mit diesem Add-On ist es möglich eine Webseite in einer einzelnen HTML-Datei zu speichern. Bilder und andere Inhalte werden dabei in die HTML-Datei mit übernommen. Nach der Installation des Add-Ons kann über den entsprechenden Button einfach die Archivierung einer Webseite angestossen werden. Die erzeugte HTML-Datei wird dabei automatisch heruntergeladen.

Das Projekt auf GitHub

Die Erweiterung selbst wird auf GitHub entwickelt und ist unter der AGPL3 lizenziert. Damit handelt es sich bei der Erweiterung um freie Software. Neben der Firefox-Variante kann die Erweiterung auch unter Chrome genutzt werden.

Java Cheat Sheet für Einsteiger

Für eine Veranstaltung war ich auf der Suche nach einem zweiseitigen Java Cheat Sheet für Einsteiger. Da ich nichts Passendes gefunden habe, habe ich auf die Schnelle ein solches Cheat Sheet für Java erstellt.

Die erste Seite des Cheat Sheets

Es behandelt dabei wirklich nur die grundlegenden Begriffe und richtet sich von der Zielgruppe her an Jugendliche und Kinder. Der Cheat Sheet kann als PDF herunterladen werden.