Browserify unter Windows benutzen

Browserify ist ein unter der MIT-Lizenz stehendes Projekt, mit welchem Bundles aus modularen JavaScript-Projekten erstellt werden können. Auf der Projektseite wird die Nutzung von Browserify erklärt. Im ersten Schritt muss Browserify über den Paketmanager npm global installiert werden:

npm install -g browserify

Anschließend kann das Kommando genutzt werden:

browserify main.js -o bundle.js

Das Problem daran ist, dass das Kommando browserify nicht bekannt ist.

browserify.org

Stattdessen erhält der Nutzer folgende Fehlermeldung:

Der Befehl “browserify” ist entweder falsch geschrieben oder konnte nicht gefunden werden.

Damit Browserify genutzt werden kann, muss es direkt über das installierte Modul mittels Node.js aufgerufen werden:

node C:\Users\username\AppData\Roaming\npm\node_modules\browserify\bin\cmd.js src\index.js -o bundle.js

Alternativ kann Browserify direkt im Projekt installiert werden:

npm install
npm install browserify

Anschließend kann es von dort genutzt werden:

node node_modules\browserify\bin\cmd.js src\index.js -o bundle.js

Dreiecke für alle

Auf der Suche nach einem Hintergrundbild, bin ich vor einiger Zeit über den Dienst Trianglify gestolpert, welcher unter qrohlf.com/trianglify/ zu finden ist. Der Dienst generiert, anhand bestimmter Kriterien, Anordnungen von Dreiecken unterschiedlicher Farben.

Trianglify erzeugt algorithmisch Hintergrundbilder

Genaugenomen handelt es sich nicht wirklich um einen Dienst zur Generierung von Hintergrundbildern, sondern um eine JavaScript-Bibliothek, welche diese Aufgabe übernimmt und in andere Projekte eingebunden werden kann. Lizenziert ist Trianglify unter der GPL in Version 3 und damit freie Software. Der Quelltext ist auf GitHub zu finden.

socket.io herunterladen

Bei Socket.IO handelt es sich um eine Javascript Bibliothek welche eine Socket basierte Kommunikation (unter anderem über Websockets und diverse Fallbacks) ermöglicht. Zu finden ist diese Bibliothek unter http://socket.io. Meist wird diese zusammen mit Node.js benutzt.

Möchte man allerdings nur den Client basierenden Teil benutzen so steht man im ersten Moment vor dem Problem das man keinen offiziellen Download dafür findet, da die Installation nur über “npm” beschrieben wird. Allerdings wird man im Repository unter https://github.com/LearnBoost/socket.io-client/tree/master/dist fündig. Dort kann man sich die fertigen Clientdateien herunterladen und anschließend benutzen.

Weitere Informationen gibt es unter:
http://de.wikipedia.org/wiki/Node.js
http://stackoverflow.com/questions/6587319/how-to-get-socket-io-0-7-client-file
http://stackoverflow.com/questions/6884413/socket-io-the-good-parts-and-the-bad-parts