SCP Foundation: Secure, Contain, Protect

Die Welt wird von allerlei Lebewesen wie Pflanzen, Tieren, Pilzen, Bakterien und ein paar Menschen bewohnt. Neben diesen gewöhnlichen Bewohnern gibt es dann noch die Wesenheiten, welche von der SCP Foundation sicher verwahrt werden. Auf deren Webseite, zu finden unter scp-wiki.net, sind die entsprechenden Berichte über die verwahrten Wesenheiten zu finden. Sie reichen von SCP-173, einem Wesen welches sich nur bewegt wenn man es nicht betrachtet, über SCP-2000 auch unter dem Namen Deus Ex Machina bekannt bis hin zu SCP-3003.

Die Beschreibung von SCP-002

Natürlich gibt es die SCP Foundation nicht, wie man im Newbies Guide erfährt:

All works posted on this wiki, unless otherwise stated, are works of fiction. This is not a Roleplay site. The Foundation does not exist.

Stattdessen handelt es sich um ein Urban-Fantasy-Projekt und ist im Geiste sicherlich mit der Creepypasta verwandt. In dem Wiki-Projekt finden sich die Beschreibungen fiktionaler Monster und ihrer Eindämmungsprozeduren. Lizenziert ist das Projekt unter der Creative Commons Lizenz CC-BY-SA in der Version 3. Neben dem deutschen Original existieren eine Reihe von anderssprachigen Versionen des Projektes; unter anderem eine deutsche Version.

CSS Creatures

Das mittlerweile mit CSS Dinge wie Logos und Formen abgebildet werden, hat sich sicherlich schon herumgesprochen. Witzig wird das ganze immer dann, wenn neue Grenzen ausgelotet werden, wie dies auch bei den “CSS Creatures” geschieht.

bennettfeely.com/csscreatures/

bennettfeely.com/csscreatures/

Dort werden kleine Monster gezeigt, welche vollkommen in CSS erstellt wurden. Daneben kann man sich auch eigene Monster erzeugen. Zu finden ist das ganze unter http://bennettfeely.com/csscreatures/.