Neues von manaserv und Co.

Auf der Seite http://forums.themanaworld.org/viewtopic.php?f=1&t=12669&p=117361#p117361 gibt es wöchentlich Informationen darüber was sich an manaserv, mana und manaweb so tut. Die Software wird dabei auch bei Invertika (http://invertika.org) benutzt.

Deshalb gibt es hier nochmal eine Zusammenfassung. In manaweb (die Webkomponente für die Accountverwaltung et cetera) wurde viele Fehler behoben und die Übersetzung auf gettext umgestellt. Desweiteren wurde die Setupprozedur verbessert.

Auch in manaserv gab es eine ganze Menge Änderungen wie neue Skriptbefehle und eine Menge Bugfixes. In der aktuellen Version ist nun mein Patch angekommen welcher dafür sorgt das Items welche auf der Map liegen auch nach einem Serverneustart noch dort sind. Eine weitere größere Änderung ist die Implementation des “equipment-fix” Patches, welcher dafür sorgt das das Ausrüsten nun wieder funktioniert und eine ganze Menge andere Bugs behoben hat.

Daneben arbeiten wir im Moment daran AngelScript in manaserv als zweite Skriptsprache neben LUA zu implementieren. Schritt für Schritt wird es also ;)

Manasource und Invertika

Am 15. März 2011 kam der Mana Client 0.5.1 heraus. Auf diesem Client baut auch Invertika auf, aber darum soll es in diesem Artikel nicht gehen ;) Viel interessanter ist der letzte Satz in der Releaseankündigung:

Let’s make testing.manasource.org a playable environment and let’s allow Invertika to switch from their old “stable” version of manaserv to the latest master branch!

Invertika nutzt ja noch eine ältere Version des Manaserv Servers in welchem einige Funktionen (globale Variablen, Crafting, et cetera) noch nicht implementiert sind. Der Grund dafür ist das am aktuellen Master Branch von manaserv so viel geändert und entwickelt wurde, das dieser nicht wirklich produktiv einsetzbar war.

Das hat sich in letzter Zeit allerdings spürbar gebessert so das das Invertika Team hofft in nächster Zeit auf den neuen Server umzusteigen, was sich dann sicherlich durch einige neue Features bemerkbar macht.

Für alle welche Invertika nicht kennen: Dabei handelt es sich um ein freies (GPL) 2D-MMORPG welches unter http://invertika.org zu finden ist.