Neues von manaserv und Co.

Auf der Seite http://forums.themanaworld.org/viewtopic.php?f=1&t=12669&p=117361#p117361 gibt es wöchentlich Informationen darüber was sich an manaserv, mana und manaweb so tut. Die Software wird dabei auch bei Invertika (http://invertika.org) benutzt.

Deshalb gibt es hier nochmal eine Zusammenfassung. In manaweb (die Webkomponente für die Accountverwaltung et cetera) wurde viele Fehler behoben und die Übersetzung auf gettext umgestellt. Desweiteren wurde die Setupprozedur verbessert.

Auch in manaserv gab es eine ganze Menge Änderungen wie neue Skriptbefehle und eine Menge Bugfixes. In der aktuellen Version ist nun mein Patch angekommen welcher dafür sorgt das Items welche auf der Map liegen auch nach einem Serverneustart noch dort sind. Eine weitere größere Änderung ist die Implementation des “equipment-fix” Patches, welcher dafür sorgt das das Ausrüsten nun wieder funktioniert und eine ganze Menge andere Bugs behoben hat.

Daneben arbeiten wir im Moment daran AngelScript in manaserv als zweite Skriptsprache neben LUA zu implementieren. Schritt für Schritt wird es also ;)

Mana Central

Mana Central welches unter http://manacentral.net ist eine zentrale Anlaufstelle für Projekte welche auf der Mana Source (http://manasource.org) Technik basieren. Dazu gehört z.B. The Mana World (http://themanaworld.org) und Invertika (http://invertika.org). Die Webseite bietet ein zentrales Forum sowie eine Auflistung andere Mana Source basierender Projekte an.

Mana Source befasst sich mittlerweile losgelöst von The Mana World mit der Entwicklung des Clients sowie des Servers um so eine komplette 2D MMORPG Plattform. Zu dieser Plattform gehört der Client, der Server, eine Webkomponente sowie eine Bibliothek mit freien Inhalten (Tilesets, etc.)

Die Ursprünge hat das The Mana Project beim The Mana World Projekt. Durch die Seperation erhofft sich das Projekt eine bessere Kooperation mit alternativen Projekten welche ebenfalls auf dem Server basieren.