Freie Schachplattform

Die Möglichkeiten Schach zu Spielen sind im Internet fast unbegrenzt. Mit Lichess gibt es seit 2010 eine freie Schachplattform, auf der gegen den Computer und andere Menschen Schach gespielt werden kann. Neben dem gewöhnlichen Schach werden viele andere Varianten wie Crazyhouse, Horde oder Räuberschach unterstützt. Für gespielte Spiele bietet die Plattform umfangreiche Analysemöglichkeiten an.

Lichess ermöglicht unterschiedliche Spielmodi

Finanziert wird das werbefreie Lichess durch Spenden. Neben der Webseite existieren Apps für iOS und Android.

lichess • Online Chess
Preis: Kostenlos

Auch Spieler wie der aktuelle Weltmeister Magnus Carlsen nutzen Lichess. Die Software hinter Lichess ist auf GitHub zu finden. Lizenziert ist das Ganze unter unterschiedlichen freien Lizenzen und damit freie Software.

Woher nehmen wenn nicht stehlen?

Man stelle sich vor man möchte einen Film drehen, oder eine Software entwickeln aber es fehlen einem die Mittel dazu. Was nun? Man könnte sich z.B. eine Plattform wie http://www.kickstarter.com/ anschauen. Kickstarter ist eine Plattform bei der andere Menschen Projekte unterstützen können welche ihnen gefallen, z.B. den Dreh eines Filmes. Dabei setzt der Projektstarter einen Betrag an, den er bräuchte und die Community kann dann Spendenzusagen machen. Erst wenn das Spendenziel erreicht ist wird es ausgezahlt. Ein interessanter Weg um kreative Projekte zu finanzieren.

Weitere Informationen gibt es unter:
http://www.kickstarter.com/help/faq

HackFwd

Softwareentwickler sind nicht unbedingt die idealen Geschäftsleute und Firmengründer. Also hat man nun als Entwickler eine Idee und würde sie auch gerne kommerziell nutzen, hat aber nicht wirklich den Nerv dafür. Was nun? Abhilfe schafft hierbei das Unternehmen HackFwd. Dabei bietet HackFwd dem Entwickler eine Finanzierung und kümmert sich um rechtliche und andere Tätigkeiten so das sich der Entwickler auf sein Projekt konzentrieren kann. Der Preis dafür ist das HackFwd im Endeffekt 30% vom Unternehmen gehören. Natürlich stellt sich die Frage wie gut die Idee sein muss damit man in den Genuss dieser Finanzierung kommt ;)

Weitere Informationen gibt es unter:
http://www.golem.de/1006/75636.html