Logic Pro X-Projekte in GarageBand für iOS öffnen

GarageBand und Logic Pro X sind zwei Digital Audio Workstations von Apple. Während sich GarageBand mehr an Einsteiger richtet, ist Logic Pro X für professionelle Produktionen gedacht. GarageBand-Projekte können problemlos von Logic Pro X geöffnet werden. Umgekehrt sieht dies anders aus. Beim Öffnen von GarageBand-Projekten in Logic Pro X, werden diese konvertiert. Nach der Konvertierung lassen sich die Projekte nicht mehr in GarageBand öffnen.

Logic Pro X

Allerdings gibt es durchaus eine Möglichkeit Logic Pro X-Projekte in GarageBand für iOS zu nutzen. Dazu muss das Projekt in Logic Pro X geöffnet werden und anschließend im Menü Ablage der Punkt Teilen ausgewählt werden. Dort findet sich der Menüpunkt Projekt für GarageBand für iOS. Nachdem der Menüpunkt ausgewählt wurde, kann das Projekt exportiert werden. Leider werden MIDI- und Instrumenten-Spuren hierbei in Audio konvertiert, welches sich anschließend nicht mehr entsprechend bearbeiten lässt.

Slim Framework

Für wahrscheinlich jede Programmiersprache existieren mehr oder weniger viele Frameworks, welche dem Entwickler bestimmte Aufgaben abnehmen und somit die Entwicklung beschleunigen. Neben den größeren Framework existieren auch eine Reihe von Frameworks mit einem minimalistischeren Ansatz. Eines dieses sogenannten Microframeworks ist Slim. Entwickelt wird und wurde Slim für PHP.

slimframework.com

Slim eignet sich sehr gut für die Umsetzung für REST-APIs bzw. RESTful Webservices. Um ein Projekt zu erstellen, kann der Paket- bzw. Dependency-Manager Composer genutzt werden:

composer create-project slim/slim-skeleton exampleapp

Damit wird ein Grundprojekt angelegt mit welchem gearbeitet werden kann. Auch von seitens des Swagger-Toolings wird Slim unterstützt. So kann eine API über den Swagger-Editor definiert werden und anschließend für das Slim-Framework exportiert werden. Der Quelltext des Frameworks ist auf GitHub zu finden. Es ist unter MIT-Lizenz lizenziert und damit freie Software. Die offizielle Seite des Projektes ist unter slimframework.com zu finden.

Unkompliziert Diagramme im Browser erstellen

Sei es für eine Präsentation oder für einen Artikel, ab und an besteht Bedarf an einem Diagramm. Auch Software für dieses Problem ist ohne Probleme zu finden. Ein wenig anders sieht es allerdings aus, wenn das Diagramm auf die Schnelle im Browser erstellt werden soll.

Mit draw.io lassen sich schnell Diagramme im Browser erstellen

Für einen solchen Fall bietet sich draw.io an. Mittels des Dienstes können Diagramme schnell im Browser erstellt werden. Dabei werden unterschiedlichste Formen und Diagrammarten unterstützt. Von allgemeinen Diagrammen über UML und Ablaufdiagramme lassen sich viele Diagramme mit draw.io umsetzen. Der Dienst verfügt über eine Export-Funktionalität mit welcher die Diagramme als Rastergrafik oder als Vektorgrafik exportiert werden können. Betrieben wird der Dienst von der JGraph Ltd..

Wortwolken generieren

Wortwolken sind ein beliebtes Mittel um Informationen zu visualisieren. Allerdings möchten die wenigsten eine solche Wolke von Hand erstellen. Stattdessen werden meist Generatoren dafür genutzt. Mit dem Dienst Wortwolken.com, welcher einen solchen Generator liefern, können Wortwolken unkompliziert erstellt werden.

Eine mit dem Dienst erzeugte Wortwolke

Der Dienst ermöglicht nicht nur die Generierung normaler Wortwolken, sondern liefert eine Reihe von Optionen. So kann das Aussehen der Wortwolke mithilfe dieser Einstellungen beeinflusst werden. Von der Schriftart, über die Form der Wortwolke und die Abstände kann die Wolke fein konfiguriert werden. Der Text kann direkt auf der Seite eingegeben oder importiert werden. Ist die Wortwolke erzeugt, so kann diese in der Größe der Wahl exportiert werden. Für den Export stehen unterschiedlichste Dateiformate wie PNG, JPG, PDF und SVG zur Verfügung.