MQTT Explorer

Für die unterschiedlichsten Betriebssysteme existieren eine Reihe von Clients für MQTT. MQTT Explorer ist einer dieser Clients, welcher plattformübergreifend (Linux, macOS, Windows) verfügbar ist. Der MQTT Exporer ist auf Performanz optimiert und kommt mühelos mit mehreren tausend Nachrichten pro Minute zurecht. Damit eignet er sich unter anderem für das Debugging größerer Installationen, in welchen unterschiedlichste Topics definiert sind.

Der MQTT Explorer unter macOS

Bezogen werden kann der Client über die Projektseite unter mqtt-explorer.com. Der Quellcode dies Clients kann über GitHub bezogen werden. Lizenziert ist der Quellcode unter der Creative Commons-Lizenz CC-BY-ND und damit keine freie Software.

Aufzeichnung von Problemen unter Windows 10

Wenn ein Problem unter Windows 10 beschrieben werden soll, kann der Anwender natürlich viel Prosa schreiben. Allerdings ist dies nicht nötig, vor allem wenn es sich um komplizierte Fälle handelt. In Windows 10 existiert für diesen Anwendungsfall eine Anwendung mit dem Namen Schrittaufzeichnung. Unter älteren Version wie Windows 7 ist der Vorgänger dieses Werkzeuges unter dem Namen Problemaufzeichnung zu finden.

Die Schrittaufzeichnung unter Windows 10

Mit dieser Anwendung ist es möglich die Schritte, die zu dem Problem führen, aufzuzeichnen. Dazu wird die Aufzeichnung gestartet und die jeweiligen Schritte können durchgeführt werden. Daneben ist es möglich zu jedem Schritt Kommentare zu hinterlegen. Als Ergebnis erhält der Nutzer eine automatisierte textuelle Beschreibung, welche mit Screenshots und Kommentaren angereichert ist. Abgespeichert wird das Ganze anschließend als mht-Datei, bei welcher es sich um eine einfache HTML-Datei mit integrierten Bildern handeln. Dank der Schrittaufzeichnung kann ein Problem bzw. die Schritte zu diesem schnell beschrieben werden.

Reguläre Ausdrücke online testen

Reguläre Ausdrücke sind mächtig. Wenn man einen solchen Ausdruck entwickelt z.B. um eine Zeichenkette zu extrahieren, ist es enorm hilfreich das ganze zeitnah zu debuggen. Mit der Webseite regexr.com gibt es dafür einen Dienst mit welchem eigene reguläre Ausdrücke schnell überprüft und getestet werden können. Dabei wird der Ausdruck auf der Seite eingegeben und anschließend gegen den angegebenen Text überprüft.

regexr.com

regexr.com

Daneben bietet der Dienst eine Reihe von Zusatzfunktionalitäten, wie die von Nutzern befüllte Bibliothek von regulären Ausdrücken für bestimmte Funktionalitäten. Der Quelltext des Dienstes ist auf GitHub zu finden – er ist unter der MIT-Lizenz lizenziert und damit freie Software.

Blackbird Javascript Konsole

Wenn man unter JavaScript entwickelt so benutzt man sicher auch folgende Zeile ab und an in abgewandelter Form:

alert("XYZ");

Das Problem an “alert” ist das es für viele Sachen unpraktikabel ist. Schöner wäre hier eine Konsole in die man diese Meldungen hineinschreiben könnte und die auch browserunabhängig funktioniert. Genau hier kommt Blackbird ins Spiel welches unter http://www.gscottolson.com/blackbirdjs/ zu finden ist.

Blackbird im Einsatz.

Mit der Konsole ist es möglich verschiedene Loglevel zu realisieren und das ganze einfach in das Projekt seiner Wahl einzubinden. Der weitere Vorteil ist, das man die Debugmeldungen im Gegensatz zu einem “alert” auch einfach im Quelltext stehen lassen kann und die Ausgabe nur bei Bedarf aktiviert.

Tilt

Für die Webentwicklung ist es manchmal ganz Hilfreich die Struktur der Webseite, also die verschachtelten Tags übersichtlich visualisiert zu bekommen. Dabei ist das Firefox AddOn “Tilt” sehr hilfreich. Dieses stellt die Verschachtelung der Seite als 3D Modell (mit Hilfe von WebGL) dar, im welchem man dann die Elemente untersuchen kann.

Zu finden ist das AddOn unter https://addons.mozilla.org/en-US/firefox/addon/tilt/.