Abschaltzeit im Sperrbildschirm unter Windows 10 konfigurieren

In den Energieoptionen unter Windows 10 können die Abschaltzeiten für Dinge wie den Monitor oder Festplatten definiert werden. So kann z.B. definiert werden, dass sich der Monitor nach fünfzehn Minuten abschaltet. Problematisch ist allerdings dass sich diese Einstellung nicht auswirkt, wenn der Rechner gesperrt ist. Hierfür wird eine Einstellung benötigt, welche über die Registry freigeschaltet wird. Dazu muss im Registrierungs-Editor der entsprechende Ordner unter:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Power\PowerSettings\7516b95f-f776-4464-8c53-06167f40cc99\8EC4B3A5-6868-48c2-BE75-4F3044BE88A7

geöffnet werden. Anschließend findet sich dort der Eintrag Attributes. Dieser Eintrag wird nun vom Wert 1 auf den Wert 2 gesetzt.

Im Registrierungs-Editor muss der Wert des Schlüssels Attributes geändert werden

Damit wurde die Option Zeitlimit für Konsolensperre in den Energieoptionen freigeschaltet.

In den Energieoptionen findet sich nun der Punkt Zeitlimit für Konsolensperre

Öffnet man nun die Energieoptionen über die Systemsteuerung, findet man dort unter dem Punkt Bildschirm den neuen Punkt Zeitlimit für Konsolensperre. Unter diesem Punkt kann die Abschaltzeit für den Akku- und Netzbetrieb bezogen auf dem Sperrbildschirm eingestellt werden.

Zweite Menüleiste unter Mac OS X deaktivieren

Wenn man unter Mac OS X einen zweiten Bildschirm anschließt, bekommt man auf diesem Bildschirm auch eine zweite Menüleiste. Je nach aktivem Bildschirm wird die eine Menüleiste leicht ausgeblendet, was extrem störend wirkt. Es ist wohl eines von Apples Geheimnissen warum das so ist wie es ist. Wenn man nur eine Menüleiste pro Rechner benötigt, kann man das Problem einfach umgehen, indem man die zweite Leiste deaktiviert. Dazu öffnet man in den Einstellungen den Punkt Mission Control:

Mission Control in den Einstellungen

Mission Control in den Einstellungen

Dort deaktiviert man den Haken bei „Monitore verwenden verschiedene Spaces“. Damit die Einstellung wirksam wird, muss man sich einmal abmelden und wieder anmelden. Anschließend ist die Menüleiste auf den zusätzlichen Bildschirmen verschwunden.

Wechsel der Bildschirmtastatur

Wenn man sich mit seinem Neo auseinandersetzt so stellt man doch fest das die mitgelieferte Tastatur nicht das gelbe vom Ei ist. Aus diesem Grund kam bei mir der Wunsch auf eine alternative Tastatur zu installieren. In diesem Fall geht es um das Matchbox Keyboard. Um das Keyboard zu installieren sind folgende Schritte nötig:

opkg remove -force-depends multitap-pad
opkg install https://seeseekey.net/wp-content/uploads/2008/11/matchbox-keyboard-inputmethod_0.0svnr1910-r10_armv4t.ipk
opkg install https://seeseekey.net/wp-content/uploads/2008/11/matchbox-keyboard-im_0.0svnr1910-r10_armv4t.ipk
opkg install https://seeseekey.net/wp-content/uploads/2008/11/matchbox-keyboard-applet_0.0svnr1910-r10_armv4t.ipk

Nach einem Neustart des Neos kann man das Ganze dann benutzen.

Weitere Informationen gibt es unter:
http://wiki.openmoko.org/wiki/Switching_Keyboards
http://wiki.openmoko.org/wiki/Complete_QWERTY_Keyboard_On_The_Freerunner