JavaScript-Bibliothek für interaktive Karten

Interaktive Karten im Browser darzustellen ist sicherlich kein seltener Anwendungsfall im Web. Für die eigentliche Darstellung der Karten existieren unterschiedlichste Frameworks bzw. Bibliotheken wie z.B. OpenLayers.

Eine mit Leaflet realisierte Kartenapplikation

Daneben existiert seit 2011 die JavaScript-Bibliothek Leaflet. Mit dieser leichtgewichtigen Bibliothek, können interaktive Karten schnell aufgesetzt werde. Dabei werden TileMaps ebenso wie Web Map Services als Quelle für die eigentliche Karte unterstützt. Neben Features wie Overlays und der Unterstützung unterschiedlicher Projektionen ist Leaflet für die Nutzung auf dem Desktop und auf mobilen Endgeräten ausgelegt.

Der Quelltext der Bibliothek ist auf GitHub zu finden. Lizenziert ist Leaflet unter der BSD-Lizenz in der Zwei-Klausel-Variante und damit freie Software. Die offizielle Seite des Projektes ist unter leafletjs.com zu finden.

Java-Bibliothek für den Zugriff auf die MediaWiki-API

Bibliotheken um die MediaWiki-API anzusteuern gibt es wie Sand am Meer. Bei soviel Auswahl fällt es natürlich schwer eine passende und funktionale Bibliothek zu finden. Für Java habe ich mittlerweile die Bibliothek JWBF (kurz für Java Wiki Bot Framework) für mich entdeckt. Die Bibliothek kann einfach per Maven eingebunden werden:

<dependency>
	<groupId>net.sourceforge</groupId>
	<artifactId>jwbf</artifactId>
	<version>3.1.1</version>
</dependency>

Anschließend kann eine MediaWiki-Seite ohne Probleme bezogen werden:

MediaWikiBot wikiBot = new MediaWikiBot("https://wiki.example.org/");
Article article = wikiBot.getArticle("Artikelname");
System.out.println(article.getText());

Auch das Anlegen von Artikeln ist kein Problem:

MediaWikiBot wikiBot = new MediaWikiBot("https://wiki.example.org/");

Article article = new Article(wikiBot, "Test");
article.addText("Lorem ipsum dolor sit amet.");

wikiBot.login("Nutzername", "Passwort");
article.save();

Der Quelltext der Bibliothek ist auf GitHub zu finden. Lizenziert ist die Bibliothek unter der Apache License in der Version 2.0 und damit freie Software.

Java-Bibliothek für das Minecraft-Protokoll

Wenn sich der Minecraft-Client mit dem entsprechenden Server verbindet, so kommunizieren diese über ein festgelegtes Protokoll. Mit einer eigenen Implementation dieses Protokolls ist es möglich sich mit einem Minecraft-Server zu verbinden und entsprechende Aktionen durchzuführen. Zum Beispiel könnte diese Möglichkeit genutzt werden um einen Bot für Minecraft zu schreiben. Eine solche Implementation des Minecraft-Protokolls ist die Java-Bibliothek MCProtocolLib von Steven Smith.

Central City auf meinem eigenen Minecraft-Server

Ein minimales Beispiel, für den Login auf dem Server (basierend auf einem Unit-Test der Bibliothek), mit besagter Bibliothek könnte dabei wie folgt aussehen:

public class SimpleBot {

    private static final String HOST = "example.org";
    private static final int PORT = 25565;
    private static final Proxy PROXY = Proxy.NO_PROXY;
    private static final Proxy AUTH_PROXY = Proxy.NO_PROXY;
    private static final String USERNAME = "user@example.org;
    private static final String PASSWORD = "password";

    public static void main(String[] args) throws FileNotFoundException, RequestException {

        MinecraftProtocol protocol = new MinecraftProtocol(USERNAME, PASSWORD);
        Client client = new Client(HOST, PORT, protocol, new TcpSessionFactory(PROXY));
        client.getSession().setFlag(MinecraftConstants.AUTH_PROXY_KEY, AUTH_PROXY);

        client.getSession().addListener(new SessionAdapter() {
            @Override
            public void packetReceived(PacketReceivedEvent event) {
                if(event.getPacket() instanceof ServerJoinGamePacket) {
                    event.getSession().send(new ClientChatPacket("Hello, World!"));
                } else if(event.getPacket() instanceof ServerChatPacket) {
                    Message message = event.getPacket().getMessage();
                    System.out.println("Received Message: " + message.getFullText());
                    if(message instanceof TranslationMessage) {
                        System.out.println("Received Translation Components: " + Arrays.toString(((TranslationMessage) message).getTranslationParams()));
                    }

                    event.getSession().disconnect("Finished");
                }
            }

            @Override
            public void disconnected(DisconnectedEvent event) {
                System.out.println("Disconnected: " + Message.fromString(event.getReason()).getFullText());
                if(event.getCause() != null) {
                    event.getCause().printStackTrace();
                }
            }
        });

        client.getSession().connect();
    }
}

In diesem Beispiel wird sich mit dem Server verbunden und nach erfolgreicher Verbindung eine Chatnachricht gesendet. Danach loggt sich der Bot wieder aus. Der Quelltext der Bibliothek ist auf GitHub zu finden. Das Projekt ist unter der MIT-Lizenz lizenziert und damit freie Software.

Bibliothek zur Nutzung der MediaWiki-API unter .NET

Für ein kleines Projekt war ich auf der Suche nach einer halbwegs aktuellen Bibliothek zur Nutzung der MediaWiki-API. Wenn man sich auf der entsprechenden Seite in der MediaWiki-Dokumentation umschaut, wird man feststellen das einem nicht all zu viele Bibliotheken zur Verfügung stehen.

Die Auswahl an .NET Bibliotheken fällt eher mager aus

Genutzt habe ich letztendlich die Bibliothek Wiki Client Library, da diese halbwegs aktuell ist und mit meinen MediaWiki-Installationen problemlos zusammenarbeitet. Ein minimales Beispiel zur Bearbeitung einer Wiki-Seite sieht mit der Bibliothek wie folgt aus:

// Init
var client = new WikiClient
{
    ClientUserAgent = "WikiBot"
};

var site = new WikiSite(client, https://wiki.example.com/api.php);

// Login
await site.Initialization;
try
{
    await site.LoginAsync("username", "password");
}
catch (WikiClientException ex)
{
    Console.WriteLine(ex.Message);
}

// Edit site
var page = new WikiPage(site, buildingName);

// Load page
await page.RefreshAsync(PageQueryOptions.FetchContent);

// Update page
page.Content = "new content";
await page.UpdateContentAsync("New page created.", minor: false, bot: true);

// Logout
await site.LogoutAsync();

Über die Nutzung von Generatoren ist es möglich größere Bereiche wie z.B. Kategorien oder Suchergebnisse zu iterieren:

// Iterate all pages
var generator = new AllPagesGenerator(site)
{
    StartTitle = "A",
    NamespaceId = BuiltInNamespaces.Main,
    PaginationSize = 50
};

using (var enumerator = generator.EnumPagesAsync().GetEnumerator())
{
    int index = 0;

    while (await enumerator.MoveNext(CancellationToken.None))
    {
        // Debug output
        var page = enumerator.Current;
        Console.WriteLine("{0}: {1}", index, page);
        index++;

        // Load page
        await page.RefreshAsync(PageQueryOptions.FetchContent);

        // Update page
        page.Content = "new content";
        await page.UpdateContentAsync("Update page.", minor: true, bot: true);
    }
}

Der Quelltext der Wiki Client Library ist auf GitHub zu finden. Lizenziert ist er unter der Apache Licence 2 und damit freie Software.

sprintf Implementation für JavaScript

Für ein kleines Projekt an dem ich zur Zeit arbeite war ich mal wieder auf der Suche nach einer sprintf Implementation für JavaScript. Und wieder wurde ich bei der gleichen Implementation – wenn auch erheblich weiterentwickelt – fündig. Seit 2007 arbeitet Alexandru Marasteanu an seiner Implementation der sprintf Funktion für JavaScript. Mit der Hilfe dieses Funktion wird so sprintf-like aus einem:

sprintf("%2$s %3$s a %1$s", "cracker", "Polly", "wants")

ein:

Polly wants a cracker

Der Quelltext ist auf GitHub zu finden. Die Implementation ist freie Software und unter der 3-Klausel-BSD-Lizenz lizenziert.