Backslash in der VirtualBox mit Mac OS X als Hostsystem

Unter Mac OS X erstellt man ein Backslash mittels Umschalt + Alt + 7. Führt man allerdings einen Windows-Gast in der freien Virtualisierungslösung VirtualBox aus, so wird man feststellen das innerhalb des Gastes kein Backslash erscheint.

VirtualBox unter Windows

VirtualBox unter Windows

Der Grund hierfür ist ein anderes Mapping der Tastatur. So liegt das Backslash bei Windows-Gästen auf der Tastenkombination Rechte Alt Taste + ß. Damit klappt es auch mit dem Backslash.

Backslash und MonoDevelop unter Mac OS X

Unter Mac OS X schreibt man ein Back­slash mittels der Tasten “Umschalt + Alt + 7”. Dies funktioniert auch überall, nur bei MonoDevelop gibt es dort einige Probleme. MonoDevelop hält das ganze für einen Shortcut, was dazu führt das es die entsprechende Funktion ausführt. Nur von dem Backslash ist nichts zu sehen.

Die Einstellung der Tastebindungen

Die Einstellung der Tastenbindungen

Um dies zu ändern geht man in den Einstellungen und auf den Punkt “Tastenbindungen” und sucht dort nach “dyna”. Damit wird die entsprechend belegte Taste gefunden, welche nun umbelegt werden kann. Anschließend funktioniert auch das Backslash in MonoDevelop wieder.

Weitere Informationen gibt es unter:
https://bugzilla.xamarin.com/show_bug.cgi?id=6527