Ideentool mit neuen Generatoren erschienen

Knapp fünf Monate nach dem letzten Release des Ideentools, welches unter anderem mit einem neuen Statistikmodul aufwartete, habe ich in den letzen Tagen an der nächsten Version gearbeitet. Beim Ideentool handelt es sich um ein Werkzeug für Autoren, angefüllt mit Generatoren für Namen, Charaktere, Blindtext und ähnliches.

Die neue Version des Ideentools.

Die größten Neuerungen in dieser Version sind der Generator für Fantasienamen aus dem Science Fiction- und Fantasybereich, sowie der Generator für schottische Namen. Die Generatoren die mit Hilfe einer Wahrscheinlichkeitstabelle arbeiten, funktionieren nun differenzierter. In den vorherigen Versionen konnte es vorkommen das Namen relativ schnell doppelt generiert wurden. Daneben wurden kleinere Probleme mit dem Statistikmodul und der Kopierfunktion behoben, vor allem letztere funktionierte nur sporadisch. Zu finden ist das Ideentool unter ideentool.de.

Ideentool mit neuem Statistikmodul

Vor einigen Jahren habe ich eine kleine Webapplikation geschrieben, welche hauptsächlich für mich gedacht war. Dabei handelt es sich um das Ideentool, welches Generatoren und Werkzeuge für Autoren bereitstellt. So existieren Generatoren für Charaktere, Geheimnisse, Verwandtschaftsverhältnisse und vieles mehr. Daneben gibt es eine Reihe von Namensgeneratoren, welche die unterschiedlichsten Herkünfte abdecken.

Das neue Statistikmodul des Ideentools

In der neuen Version ist unter anderem ein Statistikmodul hinzugekommen. Das Modul zählt die Zeichen, Wörter, Sätze und Absätze eines Textes. Daneben ermittelt es die Zeit die für das Lesen des Textes benötigt wird. Weitere Neuerungen in dieser Version sind die Namensgeneratoren für norwegische und schwedische Namen, sowie ein neuer Fantasienamengenerator. Ansonsten wurde viele kleinere Fehler mit dieser Aktualisierung behoben. Das Ideentool ist unter ideentool.de zu finden.

SCP Foundation: Secure, Contain, Protect

Die Welt wird von allerlei Lebewesen wie Pflanzen, Tieren, Pilzen, Bakterien und ein paar Menschen bewohnt. Neben diesen gewöhnlichen Bewohnern gibt es dann noch die Wesenheiten, welche von der SCP Foundation sicher verwahrt werden. Auf deren Webseite, zu finden unter scp-wiki.net, sind die entsprechenden Berichte über die verwahrten Wesenheiten zu finden. Sie reichen von SCP-173, einem Wesen welches sich nur bewegt wenn man es nicht betrachtet, über SCP-2000 auch unter dem Namen Deus Ex Machina bekannt bis hin zu SCP-3003.

Die Beschreibung von SCP-002

Natürlich gibt es die SCP Foundation nicht, wie man im Newbies Guide erfährt:

All works posted on this wiki, unless otherwise stated, are works of fiction. This is not a Roleplay site. The Foundation does not exist.

Stattdessen handelt es sich um ein Urban-Fantasy-Projekt und ist im Geiste sicherlich mit der Creepypasta verwandt. In dem Wiki-Projekt finden sich die Beschreibungen fiktionaler Monster und ihrer Eindämmungsprozeduren. Lizenziert ist das Projekt unter der Creative Commons Lizenz CC-BY-SA in der Version 3. Neben dem deutschen Original existieren eine Reihe von anderssprachigen Versionen des Projektes; unter anderem eine deutsche Version.

Ideentool für Autoren in neuer Version

In den letzten Tagen habe ich einige Stunden in das Ideentool gesteckt. Bei diesem Tool handelt es sich um ein Werkzeug für Autoren, welches diesem eine Menge Generatoren für Namen, Charaktere und ähnliches bereitstellt.

Das aktuelle Ideentool mit dem Blintextgenerator

Das aktuelle Ideentool mit dem Blintextgenerator

Im aktuellen Update wurden einige kleinere Fehler behoben und an der Performance geschraubt. Die größte Neuerung ist der Blindtextgenerator für Lorem Ipsum-Texte – dieser ermöglicht die Erzeugung von beliebig viel Lorem Ipsum – wobei die Menge nach Buchstaben, Wörtern oder Absätzen eingegrenzt werden kann. Wer das ausprobieren möchte findet das Ideentool unter ideentool.de.

Ideentool für Autoren in neuer Version

Nach knapp zwei Monaten gibt es eine neue Version des Ideentools. Dabei handelt es sich um eine Sammlung von Generatoren für Autoren. Neben Namensgeneratoren sind dies unter anderem Charakter- und Titelgeneratoren.

Die neue Version des Ideentools

Die neue Version des Ideentools

Neben der Behebung einiger kleinerer Fehler, ist in dieser Version ein neuer Namensgenerator für französische Namen dazugekommen. Zu finden ist das Ideentool unter ideentool.de.