Nethack

Ich spiele seit einigen Tagen Nethack. Eines dieses Spiele wo man sich sagt: “Warum habe ich nur damit angefangen?” ;) Dabei begibt man sich in Dungeon und sucht nach einem Amulet. Bei diesem Spiel merkt man das es schon etliche Jahre auf dem Buckel hat und das DevTeam hat an wirklich alles gedacht :) Eine kurze Einleitung gibt es unter http://www.plenz.com/nethack_german. Wer das ganze unter Ubuntu ausprobieren möchte kann die Pakete nethack-console bzw. nethack-qt installieren. Es gibt auch eine GTK Version dessen Paketname mir gerade entfallen ist. Und nethack-console sieht aus wie ein wichtiges Systemtool ;)

Weitere Informationen gibt es unter:
http://de.wikipedia.org/wiki/NetHack

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

  1. Eine gtk-Variante wäre zum Beispiel glhack. Spielt sich ganz gut (bis auf die Tatsache, dass es nethack ist und man deswegen verlieren *muss*)

    killermoehre

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.