The Liberated Pixel Cup

The Liberated Pixel Cup ist ein Projekt von OpenGameArt.org welches unter http://lpc.opengameart.org/ zu finden ist. Ziel des Projektes ist es Pixelart zu fördern und ein konsistentes Set von 2D-Tilesets zu erstellen. Die Ergebnisse sollen dabei unter CC BY-SA 3.0 und GPLv3 stehen.

Die LPC Webseite

Das Projekt ist dabei in zwei Phasen unterteilt. Im ersten Schritt sollen die Grafiken erstellt werden. Der zweite Schritt ist dann die Erstellung eines Spieles mit diesen Grafiken. Das Projekt sucht dabei natürlich noch Unterstützer und Teilnehmer, wer also möchte, sollte es einfach probieren :)


Dir gefällt dieser Beitrag und du möchtest helfen? Werde Mitglied und unterstütze mich.

2 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Ich verstehe wirklich nicht, warum Pixel-Art in letzter Zeit so ein Comeback hat. Mal ein bisschen Retro-Charme ist ja für fünf Minuten ganz witzig, aber ich stehe langfristing dann doch eher auf hohe Auflösungen und Anti-Aliasing. Super Maryo Chronicles zeigt ja, dass man auch ein klassisches Spielevergnügen mit aktualisierter Grafik haben kann.

  2. Wäre mal toll wenn sich jemand der Engine des Mozilla BrowserQuest Browser Games annehmen würde. Damit HTML5-Browsergames wenigstens im FOSS/Indi-Feld Verbreitung finden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.