OpenSimulator

Der Second Life Client ist nun seit einiger Zeit Open Source. Doch wie sieht es mit der Server aus? Auch dort gibt es etwas, nämlich den sogenannten OpenSimulator. Diese Software welche seit April 2007 verfügbar ist läuft dabei unter .NET bzw. Mono. Mit ihr kann man dabei eigene Grids erstellen bzw. sich in bestehende Grids mit einhängen. Sie bietet dabei eine Vielzahl an Features und ist sehr flexibel. Die offizielle Seite ist unter http://opensimulator.org/wiki/Main_Page zu finden.

Weitere Informationen gibt es unter:
http://de.wikipedia.org/wiki/OpenSimulator


Dir gefällt dieser Beitrag und du möchtest helfen? Werde Mitglied und unterstütze mich.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.