SNES Entwickler Cartridge

Wenn man für das SNES Homebrew entwickeln möchte, so kann man diese natürlich auf einem Emulator testen. Natürlich möchte man das ganz dann auch auf einem echten SNES testen ohne umständlich jedes mal ein ROM zu brennen. Bei so etwas macht sich eine Entwickler Cartridge wie die Quickdev16 Sinn. Zu finden ist diese unter http://www.assembla.com/wiki/show/quickdev16. Das ganze soll wohl Open Source sein, leider fand ich auf der Seite allerdings nichts zur entsprechenden Lizenz. Mit der Cartridge kann man dann einfach sein ROM per USB übertragen und es auf den SNES testen.

Weitere Informationen gibt es unter:
http://de.wikipedia.org/wiki/SNES
http://optixx.org


Dir gefällt dieser Beitrag und du möchtest helfen? Werde Mitglied und unterstütze mich.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.