OpenClipArt offline

Wenn man versucht die Seite http://openclipart.org/ aufzurufen, bietet sich in den letzten Tagen folgendes Bild:

Laut der Oregon State University Open Source Lab Belegschaft, wird also schon seit Tagen versucht Backendprobleme in den Griff zu bekommen. Leider bis jetzt noch nicht erfolgreich. Wer die Clip Arts benötigt und nicht warten möchte, der kann sie unter http://download.openclipart.org/downloads/ herunterladen. Die Clip Arts selbst sind dabei Public Domain.

Weitere Informationen gibt es unter:
http://de.wikipedia.org/wiki/OpenClipart
http://en.wikipedia.org/wiki/Open_Clip_Art_Library

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

  1. die OSUOSL versucht da gar nix, die haben schlicht mitgeteilt das die DB den Server überlastet. Es wäre auch freundlicher auf die Installation aus den Paketen hinzuweisen, anstatt auf die veralteten Downloads.

Schreibe einen Kommentar zu gnokii Antworten abbrechen

Pflichtfelder sind mit * markiert.