Virtual Volumes View

Da hat man nun ein paar Festplatten (oder wahlweise CD/DVDs) im Schrank stehen und sucht nun eine Datei, möchte aber nicht jede Platte erstmal anschließen oder jede CD einlegen. Hier bietet sich ein Katalogisierungstool an. Eine gute Open Source Lösung ist dabei VVV was für Virtual Volumes View steht.

Die Software kann dabei unter http://vvvapp.sourceforge.net/ heruntergeladen werden. Neben einer Windowsversion ist auch eine Linux (32 und 64 Bit) und Mac OS X Version vorhanden. Die Software selbst steht dabei unter GPL.


Dir gefällt dieser Beitrag und du möchtest helfen? Werde Mitglied und unterstütze mich.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.