eSATA Festplatten unter Windows abhängen

Da kauft man nun eine schöne eSATA Karte weil sie ja so schöne Datenraten liefert und stöpselt die Festplatte an und freut sich wie toll alles läuft. Nun möchte man die Festplatte bei laufenden Betrieb natürlich nicht einfach abhängen und klickt deshalb auf das Icon in der Trayleiste welches auf den Namen Hardware sicher entfernen hört. Erstaunt stellt man fest das die eSATA Festplatte nicht aufgeführt wird. Das Rätsels Lösung?

eSATA Platten sind Hot Plug fähig und möchte man sie entfernen so macht man einfach die Platte aus. Wobei man darauf achten sollte das keine Daten mehr auf die Platte geschrieben werden.

Weitere Informationen gibt es unter:
http://de.wikipedia.org/wiki/Serial_ATA


Dir gefällt dieser Beitrag und du möchtest helfen? Werde Mitglied und unterstütze mich.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.