Die letzte Bastion

Wenn man sich einen Rechner gekauft hat, so kann man ihn mit einem freien System bespielen. Aber eine Softwarekomponente gibt es dann immer noch welche nicht Open Source ist, das BIOS. Hier will Coreboot (früher LinuxBIOS) Abhilfe schaffen. Das Projekt welches mittlerweile schon 10 Jahre auf dem Buckel hat, unterstützt mittlerweile über 200 Mainboards und steht unter der GPL. Zu finden ist das Projekt unter http://www.coreboot.org/.

Weitere Informationen gibt es unter:
http://de.wikipedia.org/wiki/Coreboot
http://www.heise.de/open/Zehn-Jahre-LinuxBIOS-Coreboot–/artikel/121679


Dir gefällt dieser Beitrag und du möchtest helfen? Werde Mitglied und unterstütze mich.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.