Das Invertika Update im Juni

Wieder ist der letzte Sonntag im Monat, was bedeutet das es ein neues Invertika Update gibt. Bei Invertika handelt es sich um ein freies 2D-MMORPG welches für Linux, Windows und Mac OS X zur Verfügung steht. Im Groben kann man sagen das in diesem Update eine Unmenge an Fehlern beseitigt wurde, wofür wir uns bei unseren fleißigen Bugreportern bedanken möchten :) So wurden wieder an vielen Stellen Rechtschreibfehler und andere kleinere Fehler wie Kollisions- und Warpfehler auf den Maps behoben. Auch an den Tilesets sowie NPCs gab es einige Korrekturen, so heilt z.B. Valeria nun nicht mehr unbegrenzt, sondern nur noch alle zwei Stunden kostenlos.

An den Monstern wurden wieder einige Modifikationen vorgenommen, welche für besseres Balancing sorgt. Auch der Bug mit den essbaren Items wurde behoben (einige Items dieser Klasse konnten nicht mehr gegessen werden). Bei den Items wurden daneben auch einige Beschreibungen erweitert bzw. hinzugefügt.

Der Irrwald wurde in diesem Update stark erweitert, seine Errichtung ist aber noch lange nicht abgeschlossen. In Lauria wurde angefangen die Innenräume der Häuser zu gestalten. Auf einigen Maps funktionierte die Hintergrundmusik nicht. Auch dieser Fehler ist in diesem Update behoben. Im Hintergrund wurde an der Theater- sowie der Postbotenimplementation gearbeitet, wobei diese beiden Dinge aller Voraussicht nach die neue Serverversion benötigen, welche im Moment noch nicht vollumfänglich funktioniert. Bei dem Zinssystem in der Bank gibt es nun die Neuerung, das diese nach einer neuen Formel arbeitet.

Der Invertika Editor wurden im Backend umgeschrieben um ihn in Zukunft leichter handhaben zu können. Daneben wurde eine automatische Kollisionssetzung implementiert, welche es erleichtert einige Dinge wie z.B. größere Wälder zu mappen. Im großen und ganzen diente das Update der Fehlerbehebung in allen Bereichen. Einige Neuerungen gibt es natürlich auch wie z.B. das Haus der grausamen Wahrheit des Lebens. Wer neugierig geworden ist kann uns auf der offiziellen Seite unter http://invertika.org besuchen.


Dir gefällt dieser Beitrag und du möchtest helfen? Werde Mitglied und unterstütze mich.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.