It’s-a me! Mario!

Man nehme ein paar Grafiken, eine Menge Javascript und heraus kommt Super Mario Bros. Wer es nicht glaubt der sollte http://jsmario.com.ar/ besuchen.

Gesteuert wird das Spiel mit den Cursortasten sowie mit der Taste “S” zum springen. Auf meinem eee verursachte das Spiel schon ordentlich Prozessorlast. Eine Besonderheit des Spieles ist der eingebaute Mapeditor der dazu verleitet weitere Levels zu gestalten :)


Dir gefällt dieser Beitrag und du möchtest helfen? Werde Mitglied und unterstütze mich.

2 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Doof nur, das wenn ich die Pfeil nach unten Taste drücke immer auch die Webseite nach unten rutscht. Ansonsten ganz Nett.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.