SSH per Root

Da ich auf den aktuellen Kernelimages mich nicht mehr als per SSH als Root auf meinem Freerunner anmelden konnte, musste Abhilfe her. Dazu legte ich mir auf dem Freerunner einen neuen Nutzer an. Das ganze geschieht mit folgendem Konsolenbefehl:

adduser username

Danach wird ein Passwort für den Nutzer erfragt welches man eingibt. Nachdem der neue Nutzer angelegt ist, muss man ihm nur noch root Rechte verpassen. Dazu öffnet man die Datei /etc/passwd/ auf dem Freerunner mit folgendem Befehl:

nano /etc/passwd

In dieser Datei befinden sich pro Zeile immer folgende Informationen:

– Benutzername
– Passwort
– UID
– GID
– Kommentar
– Heimatverzeichnis
– Loginshell

Dort ändert man die UID und die und die GID des neuen Users auf 0 (vorher müsste sie bei 1000 gewesen sein) und speichert die Datei mit Strg + O ab. Nun kann man sich mit dem neuen Nutzer per SSH als root anmelden.


Dir gefällt dieser Beitrag und du möchtest helfen? Werde Mitglied und unterstütze mich.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.