Das “leave”-Kommando

Durch einen Zufall entdeckte ich heute das Kommando leave unter Mac OS X. Dabei handelt es um ein BSD-Kommando welches unter anderem unter Linux, Mac OS X und natürlich unter BSD zur Verfügung steht. Witzig wird es beim Zweck des Kommandos – es dient dazu dem Terminal-Nutzer rechtzeitig Bescheid zu geben, wann er die Sitzung verlassen (und den Feierabend genießen) soll. Gibt man:

leave 1835

ein so wird eine Erinnerung für 18:35 Uhr erstellt – was durch die Meldung:

Alarm set for Mo 28 Sep 2015 18:35:00 CEST. (pid 700)

angezeigt wird. Eine Minute vor der Zeit fängt leave dann an zu arbeiten:

Just one more minute!

Danach erinnert leave regelmäßig das es nun Zeit ist zu gehen:

Time to leave!

Nach ein paar Erinnerungen kommt abschließend die Meldung:

That was the last time I'll tell you.  Bye.

Damit stellt leave seine Arbeit für die eingestelete Zeit ein und der Nutzer von leave genießt hoffentlich seinen Feierabend.


Dir gefällt dieser Beitrag und du möchtest helfen? Werde Mitglied und unterstütze mich.

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.